vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Jose28
VX-König


Anmeldedatum: 11.11.2017
Beiträge: 1240

BeitragVerfasst am: Mo Sep 20, 2021 13:38:36    Titel: Kennzeichenträger und moderater Heckumbau Antworten mit Zitat
 
Hallo zusammen,

um den Aus- und Einbau des Hnterrades einfacher zu gestalten, habe ich mich für einen moderaten Heckumbau entschieden:

- Hinteren Kotflügel im Bereich des Kennzeichenhalters und Kennzeichenleuchte abgeflext.

. Schnittstellen entgratet und geschliffen.

- Kennzeichenträger mit LED Kenzeichenleuchte angebaut.

- Rückstrahler angebaut.

- Miniblinker an Kennzeichenträger li./re. montiert.

- Winkel des Kennzeichenträgers lässt sich stufenlos einstellen.
Ich habe den max. möglichen Winkel von 30 Grad eingestellt.

Finde, das Ganze sieht nun moderner aus, aber vor allem, lässt jetzt das Hinterrrad vollkommen problemlos aus- und einbauen.
Das Werkzeugfach blieb erhalten und lässt sich wie bisher nutzen.

Gesamtkosten: EUR 30,00 für den Halter, inkl. LED Kennzeichenleuchte und Rückstrahler. Rest in Eigenarbeit. Das LED Rücklicht ist schon länger verbaut.

Foto anbei.

Beste VX-Grüße
Joachim


_________________
Ein Leben ohne VX ist möglich, aber sinnlos.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
james
VX-Geselle


Anmeldedatum: 24.06.2020
Beiträge: 229

BeitragVerfasst am: Di Sep 21, 2021 08:01:17    Titel: Antworten mit Zitat
 
guten Morgen Joachim,
sei so nett und stell ein Foto mit der Draufsicht von Hinten ein. Empfinde den Umbau auf dem ersten Blick als recht interessant, würde aber gerne mehr sehen.
Danke Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jose28
VX-König


Anmeldedatum: 11.11.2017
Beiträge: 1240

BeitragVerfasst am: Di Sep 21, 2021 08:26:20    Titel: Heckumbau Antworten mit Zitat
 
Hallo Stefan,

gerne hier die Bilder.

Beste VX Grüße
Joachim




_________________
Ein Leben ohne VX ist möglich, aber sinnlos.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lui
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 857
Wohnort: Bad Vilbel

BeitragVerfasst am: Di Sep 21, 2021 09:24:32    Titel: Antworten mit Zitat
 
Sieht gut aus!

Noch schöne LED-Blinker dran und es ist richtig edel!

Gruß

Lui
_________________
VX........ weil's schön ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jose28
VX-König


Anmeldedatum: 11.11.2017
Beiträge: 1240

BeitragVerfasst am: Di Sep 21, 2021 10:29:18    Titel: Heckumbau Antworten mit Zitat
 
Hallo Lui,

hast recht. Schicke Kellermänner stehen auf der Agenda.
Sommer 2022 soll es wieder mal eine Rentenerhöhung geben ... Very Happy
Bis dahin bleiben die ollen Miniblinker dran.

,,Strebe stets nach dem Optimum, aber hüte dich davor, es zu erreichen.
Denn was dann kommt ist pure Langeweile.´´ Laughing

Beste VX Grüße
Joachim
_________________
Ein Leben ohne VX ist möglich, aber sinnlos.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lui
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 857
Wohnort: Bad Vilbel

BeitragVerfasst am: Di Sep 21, 2021 11:34:43    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi Jose,

Kellermänner habe ich dran.. sind einfach schön...

Dann mal Daumen drücken für die Rente!

Gruß

Lui
_________________
VX........ weil's schön ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Siegfried
VX-Geselle


Anmeldedatum: 06.06.2019
Beiträge: 413
Wohnort: Schwabstedt

BeitragVerfasst am: Di Sep 21, 2021 23:14:28    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin zusammen,

müssen diese Blinker soooooooooooooo klein sein ?

Was ist daran so schön ?
Ob Kellermann oder China Import viel Geld für helles kleines Licht.
Ich bleibe meinen Ori-Blinkern treu!
Liebe Grüße
siegfried

Zitat aus MOTORRAD:
Bereits 2017 hatte Kellermann das neue Blinkermodell Atto
(ab 59,95 Euro pro Stück) auf den Markt gebracht - und das ist wirklich winzig! Die Lichtfläche des LED-Blinkers entspricht einem Viertel der Fläche einer Ein-Cent-Münze, mit 14 Millimeter Länge und einem Glasdurchmesser von nur 7,8 Millimetern ist das Teil dennoch ECE-geprüft.


_________________
Als ich das Licht der Welt erblickte, war ES NICHT das Licht der Welt sondern das einer Petroleumfunzel...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
james
VX-Geselle


Anmeldedatum: 24.06.2020
Beiträge: 229

BeitragVerfasst am: Mi Sep 22, 2021 06:12:26    Titel: Antworten mit Zitat
 
Guten Morgen Siegfried,
deine Frage ist einfach zu beantworten " JA BLINKER MÜSSEN SO KLEIN SEIN"
in den 90er Jahren wurden, dann und wann, Fehler begangen, die heute dank moderner Technologie einfach zu beheben sind, dazu gehören grosse Blinker, lange Plastikteile am Heck, hohe Lenker und Spiegel die ehr in das Badezimmer als ans Moped gehören. Very Happy . Selbstredend alles Geschmacksache; aber ja Blinker müssen so klein sein.
Lieben Gruß Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
james
VX-Geselle


Anmeldedatum: 24.06.2020
Beiträge: 229

BeitragVerfasst am: Mi Sep 22, 2021 06:17:25    Titel: Antworten mit Zitat
 

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SKY
VX-Geselle


Anmeldedatum: 25.04.2020
Beiträge: 294
Wohnort: Huisberden

BeitragVerfasst am: Mi Sep 22, 2021 07:32:02    Titel: Antworten mit Zitat
 
Also ich finde Siegfrieds Einstellung wirklich super, es MUSS einfach Leute geben, die die Maschine so lieben und fahren, wie sie original gebaut wurde. Sonst gäbe es recht bald keine originalen VX'en mehr und das wäre wirklich schade!

Ich persönlich liebe allerdings die Attos von Kellermann Embarassed



Das Licht ist durchdringend hell. Eine Atto-LED kommt mir persönlich heller und durchdringender vor als die originale Rückleuchte und dann sind es meistens ja zwei...

Beim letzten Treffen wurde mir allerdings auch gesagt, dass der Blinker am Tage zusammen mit dem Bremslicht nicht ganz so direkt ins Auge fallen soll, wie der originale Blinker. In der Nacht fletscht der Blinker allerdings schon enorm!

Zum Thema Sicherheit: ich finde es nicht von Nachteil, zwei getrennte Leuchtmittel jeweils für Brems- und Rücklicht zu haben, so hängt meine gute Sichtbarkeit bei Nacht nicht einzig bei einem klitzekleinen Wolframfädchen.

Der geringere Stromverbrauch an der Ampel mit Blinker an und gezogener Bremse ist bei LED's gegenüber Halogen wahrscheinlich auch nicht zu verachten. Leider findet man nur selten Angaben zum Stromverbrauch der LED-Beleuchtung...

Viele Grüße
Sven
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lui
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 857
Wohnort: Bad Vilbel

BeitragVerfasst am: Mi Sep 22, 2021 09:13:42    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich hab auch Kellermänner, nur in groß...

und eine von den VXen in Original...

Also best of both worlds...

Laughing Laughing Laughing

Gruß

Lui
_________________
VX........ weil's schön ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Amigaharry
VX-König


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 1410
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Mi Sep 22, 2021 19:00:23    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich gebe Siegfried auch recht!
Bei mir dürfen Blinker nicht so klein sein - ist einfach scheußlich und passt nicht zum Stil einer Maschine aus den 80/90ern.
Würde mir niemals andere als die Originalen an die VX hängen.

#Aber das soll jeder halten wie er will - mir muss sie ja nicht gefallen - auch wenn so ein Stilbruch in den Augen weh tut.......
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jose28
VX-König


Anmeldedatum: 11.11.2017
Beiträge: 1240

BeitragVerfasst am: Fr Sep 24, 2021 10:50:15    Titel: Blinker Antworten mit Zitat
 
Hallo Leute,

über Geschmack lässt sich trefflich streiten. Über die Größe der Blinker ebenfalls. Nicht zur Sprache kamen hier die deutlichen technischen Vorteile der LED-Blinker. Diese wären:

- effizienter, da heller bei geringerem Stromverbrauch.
- deutlich längere Lebensdauer der Leuchtmittel.

Eines ist klar. Wenn ich z.B. eine Honda CB 750 K0-K2 aus den frühen 70er Jahren hätte, käme nichts anderes als die Originalblinker dran. Die übrigens zur damaligen Zeit so etwas wie ,,Miniblinker´´ waren.
Aber bei einer VX 800 kräht kein Hahn danach, was da für Blinker dran sind.
Die wird nicht weniger od. mehr wert, wenn Originale od. Kellermänner od. was auch immer dran sind. Das wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Ein Motorrad mit Wertzuwachs ist und wird die VX nicht.

Aber das ist mir und sicher vielen von Euch ebenfalls egal. Wir fahren die VX aus verschiedenen Gründen. Manchen gefällt sie einfach wie sie ist. Andere wiederum können oder wollen sich einfach keine GS für 22.000 EUR leisten.
Daher freue ich mich über jede VX, die mir unterwegs begegnet. Völlig wurscht, was da für Blinker od. sonst was dran ist.

Mein Fokus liegt eher auf einer gut gewarteten und funktionierenden Technik. Wenn dann die Optik noch stimmt, umso besser.

Also freut Euch über Eure VXen. Jünger als heute werden wir alle nicht mehr.

Beste VX Grüße
Joachim
_________________
Ein Leben ohne VX ist möglich, aber sinnlos.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom20283
VX-Geselle


Anmeldedatum: 03.07.2019
Beiträge: 275
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Fr Sep 24, 2021 21:17:37    Titel: Re: Blinker Antworten mit Zitat
 
Jose28 hat Folgendes geschrieben:
Hallo Leute,

über Geschmack lässt sich trefflich streiten. Über die Größe der Blinker ebenfalls. Nicht zur Sprache kamen hier die deutlichen technischen Vorteile der LED-Blinker. Diese wären:

- effizienter, da heller bei geringerem Stromverbrauch.
- deutlich längere Lebensdauer der Leuchtmittel.

Eines ist klar. Wenn ich z.B. eine Honda CB 750 K0-K2 aus den frühen 70er Jahren hätte, käme nichts anderes als die Originalblinker dran. Die übrigens zur damaligen Zeit so etwas wie ,,Miniblinker´´ waren.
Aber bei einer VX 800 kräht kein Hahn danach, was da für Blinker dran sind.
Die wird nicht weniger od. mehr wert, wenn Originale od. Kellermänner od. was auch immer dran sind. Das wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Ein Motorrad mit Wertzuwachs ist und wird die VX nicht.

Aber das ist mir und sicher vielen von Euch ebenfalls egal. Wir fahren die VX aus verschiedenen Gründen. Manchen gefällt sie einfach wie sie ist. Andere wiederum können oder wollen sich einfach keine GS für 22.000 EUR leisten.
Daher freue ich mich über jede VX, die mir unterwegs begegnet. Völlig wurscht, was da für Blinker od. sonst was dran ist.

Mein Fokus liegt eher auf einer gut gewarteten und funktionierenden Technik. Wenn dann die Optik noch stimmt, umso besser.

Also freut Euch über Eure VXen. Jünger als heute werden wir alle nicht mehr.

Beste VX Grüße
Joachim


Wie ich finde eine Solide gute Einstellung !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Siegfried
VX-Geselle


Anmeldedatum: 06.06.2019
Beiträge: 413
Wohnort: Schwabstedt

BeitragVerfasst am: Sa Sep 25, 2021 09:39:30    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin moin,

ich wollte hier die Gemeinschaft* nicht in klein und GROß
spalten.
Bin nur erstaunt welche Reaktion entbrannt ist Embarassed .

Ich wünsche noch fröhliches gutes und technisches Umbauen mit gekonnten
Änderungen, die wir uns gern ansehen aber nicht jeder unbedingt haben möchte Wink
*Community
Schönes Wochenende

Grüße
siegfried
_________________
Als ich das Licht der Welt erblickte, war ES NICHT das Licht der Welt sondern das einer Petroleumfunzel...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tom20283
VX-Geselle


Anmeldedatum: 03.07.2019
Beiträge: 275
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Fr Okt 15, 2021 07:15:22    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hy Jose

Kann eine Kennzeichenbeleuchtung aus LED Plug and Play montiert werden, oder bedarf es einen zusätzlichen Wiederstand oder der gleichen?

Bin ein wenig auf den Geschmack gekommen beim Heck ein wenig Kosmetik zu betreiben.
Da ich aber das Koffersystem Fix oben lasse wird eine Veränderung nur dezent ausfallen.

Gruß Tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SKY
VX-Geselle


Anmeldedatum: 25.04.2020
Beiträge: 294
Wohnort: Huisberden

BeitragVerfasst am: Fr Okt 15, 2021 07:22:49    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus,

also alle LED Leuchtmittel die ich kenne, mit Zulassung im deutschen Straßenverkehr, sind auf die entsprechende Bordspannung des Fahrzeuges abgestimmt.

Ich würde also behaupten, da brauchst du keine Widerstände...

Gruß
Sven (der hoffentlich bald keine Glühfäden mehr an seinem Moped haben wird)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jose28
VX-König


Anmeldedatum: 11.11.2017
Beiträge: 1240

BeitragVerfasst am: So Okt 17, 2021 06:27:20    Titel: LED Rücklicht Antworten mit Zitat
 
Also mein LED Rücklicht ist nun seit 5 Jahren montiert und funktioniert seither ohne Ausfälle und Probleme. Die Montage war identisch zu dem Original-Rücklicht. Stecker und die beiden Befestigungspunkte waren identisch. Zum Einbau sollte man die beiden Seitenverkleidungen entfernen. Dann ist die Demontage und Montage sehr einfach. Da die Leuchte für 12 Volt ausgelegt ist, war von der Bordelektrik her auch nichts zu beachten. Das Rücklicht ist sehr viel heller, als das Original. Das Bremslicht nochmals doppelt so hell wie die Rücklichtfunktion. Widerstände sind natürlich keine erforderlich. Die benötigt man nur bei LED Blinker, die an Motorrädern mit nur einer Blinkkontrollleuchte für Links/rechts (wie bei der VX) montiert werden.
Die Rückleuchte kann ich daher vorbehaltslos empfehlen.
Rechnung bzw. Bezugsquelle habe ich leider keine mehr. Aber bei diversen Onlineversendern gibt es für die VX diese od. ähnliche LED Rückleuchten, die genauso funktionieren.

Anbei noch 2 Fotos:





Schönen Sonntag
Joachim
_________________
Ein Leben ohne VX ist möglich, aber sinnlos.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luzie
VX-Rookie


Anmeldedatum: 03.10.2020
Beiträge: 43
Wohnort: DK - Ejby / Fyn

BeitragVerfasst am: So Okt 17, 2021 13:49:22    Titel: Re: LED Rücklicht Antworten mit Zitat
 
Jose28 hat Folgendes geschrieben:
... Widerstände sind natürlich keine erforderlich. Die benötigt man nur bei LED Blinker, die an Motorrädern mit nur einer Blinkkontrollleuchte für Links/rechts (wie bei der VX) montiert werden. ...
Schönen Sonntag
Joachim


Widerstaende werden benoetigt wenn du einen lastabhaengigen blinkgeber hast. Das mit nur einer kontrollleuchte zaubert gggaaaannnnzzz andere kuriositaeten herfor wenn man(n) led-blimker benutzt Laughing


Zuletzt bearbeitet von luzie am So Okt 17, 2021 16:27:19, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jose28
VX-König


Anmeldedatum: 11.11.2017
Beiträge: 1240

BeitragVerfasst am: So Okt 17, 2021 14:09:41    Titel: LED Blinker Antworten mit Zitat
 
Da kann ich (noch) nicht mitreden. Meine Miniblinker sind keine LED Blinker und funktionieren daher mit dem Original Blinkgeber, wie dafür vorgesehen... Very Happy

Gruß
Joachim
_________________
Ein Leben ohne VX ist möglich, aber sinnlos.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2020 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.