vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Sachsuki 800 Richtfest

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Xare
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 04.05.2018
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: Do Jul 05, 2018 15:26:42    Titel: Sachsuki 800 Richtfest Antworten mit Zitat
 
Ich hab mal die Garage ausgefegt,und alles was da so rumlag zu einem Moped zusammengeschraubt.
[img]http://up.picr.de/33159500ln.jpg[img]
Gruß Xare
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JollySailor
VX-Geselle


Anmeldedatum: 19.05.2011
Beiträge: 281
Wohnort: Wilhelmhaven

BeitragVerfasst am: Do Jul 05, 2018 16:04:21    Titel: Antworten mit Zitat
 

_________________
VX-Gruß von der Nordseeküste
Jürgen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Xare
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 04.05.2018
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: Do Jul 05, 2018 16:13:39    Titel: Antworten mit Zitat
 
Danke, an jolly Sailor,
aber bei mir funzt 's irgendwie nicht.
Gruß Xare
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ingodererste
VX-König


Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 1758
Wohnort: 28832 Achim (bei Bremen)

BeitragVerfasst am: Do Jul 05, 2018 21:49:13    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wow!!!
Sehr schick, sinnvoll und noch nah am Original!
_________________
Viele Grüße,
Ingo

http://www.is-soft.de/vx800/b01.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arthax
VX-Geselle


Anmeldedatum: 16.04.2011
Beiträge: 307
Wohnort: 06114 Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: Do Jul 05, 2018 22:10:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Willste im Stehen fahren..?
_________________
Übrigens: Krafträder bis 750 ccm nennt man gemeinhin "Mopped" ... ab 750 ccm heißt es MOTORRAD.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Oroubas
VX-Rookie


Anmeldedatum: 22.02.2017
Beiträge: 47
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: Do Jul 05, 2018 23:34:40    Titel: Antworten mit Zitat
 
Äusserst interessant! Gerade zu dem Gabelumbau hätte ich gern Informationen. Sieht nach der Marzocchi gabel der Sachs Roadster 800 aus.

Ebenfalls bin ich auf einen Bericht zum TKC 80 auf der VX gespannt. Den bin ich früher schon immer gefahren, da er zwar nach Gelände aussieht und das auch gut kann, aber auf der Straße eine bemerkenswerte Figur gemacht hat.

In Laufleistung und Kurvenverhalten wohlgemerkt. Das glaubt einem ja nie Jemand bei der Reifenoptik...

Spannend!

Edit: Die Speichenräder der Sachs / VS sehe ich ja jetzt erst. Macht Sinn bei dem Motor. Ich bin mehr als neidisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Xare
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 04.05.2018
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: Fr Jul 06, 2018 00:16:36    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Oroubas
Wie Du richtig vermutet hast,handelt es sich hier um einen Zwitter aus Sachs und Suzuki.
Ich hatte eine Sachs Roadster 800 mit Rahmenschaden rumliegen und habe vergeblich nach einem Rahmen gesucht.
Dann bot sich eine VX 800 mit 5600 KM aber Motorschaden für kleines Geld an.Naja,da die beiden viele Gleichteile haben,sollte es möglich sein ,was daraus zu bauen.
Am Ende soll eigentlich ein Gespann draus werden,aber jeder Umbau hat seine eigenen Gesetze.
Wir werden sehen.
Gruß Xare
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PAMVMeyer
VX-Meister


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 568
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Fr Jul 06, 2018 09:27:34    Titel: Antworten mit Zitat
 
mag ich leiden Smile
Was ich aber etwas komisch finde die Sachs ist im verhältnix zur VX wesentlich teurer "Gebraucht" klar ist die gerade im Forderen bereich auch "besser" konstruiert.. aber so um den dreh 100% mehr als für eine VX muss man da schon mindestens für ausgeben.

Und die Sachs Menschen nehmen den "alten" Suzuki Motor.... haun da viel chrom ran (sieht schon gut aus finde ich) und rufen da 15.490DM im Jahr 2000 für auf.... schon klar das die da nicht sooo viele von verkauft haben.

Aber ist auch ein Moped was ich leiden mag die "Sachs 800 Roadster"
Gruß
peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Oroubas
VX-Rookie


Anmeldedatum: 22.02.2017
Beiträge: 47
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: Fr Jul 06, 2018 10:41:15    Titel: Antworten mit Zitat
 
Naja also der Preis für eine Sachs ist berechtigt höher.
Als erstes hätten wir die Menge an vorhandenen Fahrzeugen. Die ist gering, wodurch der Preis steigt. Desweiteren sind wirklich hochwertige Materialien verbaut und auch die Baujahre sind später als bei der VX. Insgesamt sieht die Sachs deutlich teurer aus, als das, was man für sie bezahlt. Mein Vater fährt so eine. Das Design ist durchaus stimmig und auch sowas lassen sich die Leute bezahlen. Die Sachs fährt sich besser als die VX, da das Fahrwerk und das Gewicht ein ganz anderes sind. Die Gabel und der Nachlauf zb.

Abstriche musst du bei den Ersatzteilen machen, denn diese sind wild zusammengewürfelt und Sachs hat sich stellenweise auch im Rollerregal bedient. Aber alles nichts dramatisches.

Insgesamt finde ich die Sachs eigentlich nicht so teuer. Dafür, dass man eine besonderes Moped bekommt, welches auch noch gut fährt ( und sich vom Werk aus schon ganz ok anhört. Nach V2 )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 985
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Fr Jul 06, 2018 20:42:02    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hübscher Hybrid-V2 Cool
Aber die Reifen Shocked
Willst Du auf den Mont Chaberton? Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joerg#107
VX-Rookie


Anmeldedatum: 17.06.2015
Beiträge: 46
Wohnort: 38165 Lehre

BeitragVerfasst am: Sa Jul 07, 2018 11:20:51    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Xara,

sieht vielversprechend aus dein Umbau.
Wie hast Du das mit der hinteren Bremse gelöst?
Konntest Du die Sachs-Schwinge übernehmen oder mussstest an der VX-Schwinge Schweissen?

Wie reagieren denn die TKC Reifen auf die Fahrwerksgeomtrie der VX? Die VX bringt Aufgrund der allgemeinen Rahmengeometrie und des Lenkkopfwinkels anteilig sehr viel Gewicht aus Vorderrad.

Gruß,
Jörg107
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Xare
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 04.05.2018
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: Sa Jul 07, 2018 14:10:57    Titel: Antworten mit Zitat
 
Die Sachs Schwinge ist etwas kürzer als die VX.
Brauche nur einen längeren Seilzug und die Sachs -Hebelei.
Wie gesagt fast alles ist "Plug and Play".
Reifen kann ich noch nix sagen,bin noch nicht gefahren.weil ich die Sitzbank erst nächste Woche zurückbekomme.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oroubas
VX-Rookie


Anmeldedatum: 22.02.2017
Beiträge: 47
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: Sa Jul 07, 2018 22:06:45    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wirklich klasse.
Am Meisten interessiert mich tatsächlich das mit der Gabel/ Gabelbrücke. Musstest du was umschweißen, oder passt das ohne größeren Aufwand? Das würde ja eine erhebliche Verbesserun des Fahrwerks und der Bremsen bedeuten. Nur, dass das Teil sicher soviel kostet wie eine VX...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Xare
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 04.05.2018
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: So Jul 08, 2018 22:38:28    Titel: Antworten mit Zitat
 
Gabelbrücken sind die von der VZ 800, der Dorn und das Lenkkopflager sind baugleich mit der VX.
Ich musste nur oben und unten die Sachsgabel mit Büchsen versehen. Einzig das Lenkradschloss passt nicht mehr, daran muß ich noch Hirnen.Die Tachoschnecke und Welle mussten auch überarbeitet werden damit der Orginaltacho bleiben kann.
Bremse ist Sachs nur die Pumpe ist Suzuki passt wie Faust auf Auge und hat was von Ankerwerfen.
Bis hierher war der Umbau fast zu einfach!!.
Wenn ich mal zusammenrechne bin ich bei Roundabaut 1500.- Euro mit den beiden Motorädern.!!
Ich berichte weiter.
Gruß Xare
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Xare
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 04.05.2018
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: Mi Jul 11, 2018 15:37:41    Titel: Antworten mit Zitat
 
Frontend ist fertig.
[img]http://up.picr.de/33209450um.jpg[/img]
Gruß Xare
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 774
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Mi Jul 11, 2018 16:35:39    Titel: Antworten mit Zitat
 
Irgendwie schaut das Ding schon recht brutal aus......
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
etpfreak
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 85
Wohnort: 32791 Lipperland

BeitragVerfasst am: Mi Jul 11, 2018 23:20:53    Titel: Antworten mit Zitat
 

_________________
ZXR750 dann 10 Jahre nix, dann kam die VX

http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1855
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
etpfreak
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 85
Wohnort: 32791 Lipperland

BeitragVerfasst am: Do Jul 12, 2018 12:06:56    Titel: Antworten mit Zitat
 
Bin schon gespannt auf das fertige Bike. Sieht jetzt schon richtig gut aus.
Kann es sein dass die Sachs-gabel etwas höher ist?
Respekt, ich glaube das hätte ich mich nicht getraut.
_________________
ZXR750 dann 10 Jahre nix, dann kam die VX

http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1855
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joerg#107
VX-Rookie


Anmeldedatum: 17.06.2015
Beiträge: 46
Wohnort: 38165 Lehre

BeitragVerfasst am: Do Jul 12, 2018 21:15:55    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Xare,

das mit der hohen Anbringung des vorderen Schutzbleches sieht zwar ganz nett aus, wird bei der VX aber zu massiven Problemen mit dem Kühler führen.
Als ich vor Jahren bei meiner VX mal 2 Wochen ohne die Gummiverlängerung des Schutzbleches gefahren war, sah der Kühler im unteren Bereich gar nicht mehr gesund aus.
Grund ist, dass das Vorderrad so ständig Dreck und kleine Steinchen in Richtung Kühler feuert und das überlebt dieser nicht lange. Bei den Enduroreifen dürfte dann auch öfters mal ein größeres Steinchen dabei sein.

Gruß Jörg107
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Xare
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 04.05.2018
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: Do Jul 12, 2018 23:59:58    Titel: Antworten mit Zitat
 
Zunächst Danke an Eugen für die Umwandlung des Fotos.
Nein,die Gabel ist nicht länger,sieht aber fetter aus.

Also Jörg,das sehe ich nicht so.Das muß ein Kühler abkönnen sonst hätte er keiner werden sollen.Nein Spaß beiseite,ich hab noch einen Kühler rumliegen sollte er das zeitliche segnen ,überlege ich mir was anderes.
Gruß Xare
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

2000-2018 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschlu. Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.