vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Blinker "blinken" zu schnell

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
james
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 24.06.2020
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2021 07:14:51    Titel: Blinker "blinken" zu schnell Antworten mit Zitat
 
guten Morgen ihr Lieben 
habe, über den Versandweg, ALU BLINKERPAAR 21 WATT M8 SCOOP erworben, toller Blinker hochwertig verarbeitet, alles jut ,
leider aber blinkt das ganze jetzt etwas schnell , montiert habe ich die Blinker an ener VX800 BJ 1990.
in der Beschreibung war unter dem Punkt Details folgendes zu lesen : 

robustes Aluminium-Gehäuse
Befestigung über M8x1,25 Gewinde und Mutter
12 Volt, 21 Watt Halogen
bei Fahrzeugen die auch im Originalen 21 Watt Blinker haben ist KEINE Änderung der Elektrik (Widerstände, anderes Blinkrelais usw.) notwendig

meine Frage an euch was ist schief gelaufen und wie kann ich das ändern, sollte dazu sagen, dass ein Umtausch nicht in Frage kommt da, sie mir sehr gut gefallen, ich keine Lust habe alles wieder abzubauen und ich die Stecker abgeschnitten habe.
l.g stefan

l.g. stefan bettermann . 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
james
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 24.06.2020
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2021 07:21:10    Titel: Antworten mit Zitat
 
Foto vom Blinker
[img][/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 31.03.2004
Beiträge: 1744
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2021 07:45:35    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus James Very Happy

Beschaffe für kleines Geld ein sogenanntes "lastunabhängiges Blinkerrelais" und baue es statt dem originalen ein. Das ist die einfachste Lösung-gibt es fast überall, u.a. in der Bucht. Cool

VX-Grüße

Gilbert, the senior Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
james
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 24.06.2020
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2021 07:48:36    Titel: Antworten mit Zitat
 
vielen Dank für die schnelle Antwort, sorry, aber was ist die Bucht und wonach genau muß ich als LEIHE schauen. ?...
l.g stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 31.03.2004
Beiträge: 1744
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2021 08:10:47    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus Stefan Very Happy

die "Bucht" ist ebay und Du musst schauen, daß die Anzahl der Kontakte möglichst gleich zum eingebauten original-Blinkerrelais ist. Wenn das nicht der Fall ist, dann müsste ein Elektrik-kundiger Freund ev. das neue Relais entsprechend anschließen? Ist recht einfach, wenn man die VX-Elektrik versteht.

VX-Grüße

Gilbert, the senior Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
james
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 24.06.2020
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2021 08:24:21    Titel: Antworten mit Zitat
 
vielen Dank für die Aufklärung , leider klingt das nicht nach einer Vorgehensweise die für mich in Frage kommt, ich denke das Relais würde ich am Motorrad evtl. mit Anleitung finden und tauschen können, der Rest sind für mich ehr "Böhmischedörfer".
l.g stefan Very Happy Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-König


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 1226
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2021 10:09:02    Titel: Antworten mit Zitat
 
Kannst auch nach Kellermann-Blinkerrelais suchen.

Das die bei 21W/Lampe zu schnell blinken, kann eigendlich nicht sein. Schau mal auf die Lampen, ob die wirklich 21W haben. Ich habe bei der GS500 solche ähnliche Blinker mit 15W geliefert bekommen.........
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
james
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 24.06.2020
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2021 10:33:04    Titel: Antworten mit Zitat
 
..... meinst du die Birnchen in den Blinkern ? oder wo stehen die benötigten Angaben ?
l.g stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Siegfried
VX-Geselle


Anmeldedatum: 06.06.2019
Beiträge: 329
Wohnort: Schwabstedt

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2021 10:42:49    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin moin,

Noaaa denn blinken sie mol Links...

Cool
Viel Erfolg
siegfried

https://www.youtube.com/watch?v=rbZIcgM1hO8
_________________
Als ich das Licht der Welt erblickte, war ES NICHT das Licht der Welt sondern das einer Petroleumfunzel...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
SKY
VX-Geselle


Anmeldedatum: 25.04.2020
Beiträge: 162
Wohnort: Huisberden

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2021 11:02:35    Titel: Antworten mit Zitat
 
Mahlzeit,

ich kann mir auch nur vorstellen, dass die neuen Birnchen eine andere Wattzahl haben, dadurch wird die Blinkfrequenz erhöht. Ich gehe mal davon aus, dass auch alle Birnen in Ordnung sind?

Mit "Bucht" meinen wir allgemein Ebay...

Gib dort doch einfach mal die Suchbegriffe "Blinkrelais lastunabhängig 2 polig"
Du wirst sofort fündig.

https://www.ebay.de/itm/LED-Blinkrelais-Motorrad-Lastunabhangig-12V-0-02-10A-2Polig-Flasher-Blink-Relais/124396887052?hash=item1cf6a1dc0c:g:SZQAAOSw8A1fjrZq

Das Relais findest du unter der rechten Seitenverkleidung direkt hinter der Zündspule.



Der Austausch sollte eigentlich problemlos sein...

Viele Grüße
Sven
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-König


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 1226
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2021 12:17:17    Titel: Antworten mit Zitat
 
james hat Folgendes geschrieben:
..... meinst du die Birnchen in den Blinkern ? oder wo stehen die benötigten Angaben ?
l.g stefan


Entweder auf den Birnen selbst oder in der Beschreibung.
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
james
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 24.06.2020
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2021 13:04:45    Titel: Antworten mit Zitat
 
nochmal Dank an alle werde am Wochenende die Birnchen überprüfen und mich dann evtl. an die Sache mit dem Relais begeben. ...
l.g stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dieter
VX-Meister


Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 584
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2021 18:36:44    Titel: Antworten mit Zitat
 
Blinken denn alle Birnchen abgesehen von der Geschwindigkeit richtig? Hast du an der Verdrahtung etwas geändert? Das originale Blinkrelais ist eigentlich für die 4x21 W Birnchen so ausgelegt das sie damit normal blinken. Schnelles Blinken ist als Sicherheit gedacht damit man erkennt wenn ein Birnchen defekt ist.

Bei Bedarf können wir auch mal zusammen drüber schauen. Ist ja nicht so weit bis zu mir.

Gruß
Dieter
_________________
VX800 Gespann mit GT2000
Fahrer 1621
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1621
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 1625
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2021 21:11:50    Titel: Antworten mit Zitat
 
.
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 1625
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2021 21:16:36    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Stefan,

wie hoch ist denn die Blinkfrequenz, vielleicht passt es ja doch noch Question Exclamation Idea
Die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) sagt dazu folgendes:

§54 Fahrtrichtungsanzeiger

(1) Kraftfahrzeuge und ihre Anhänger müssen mit Fahrtrichtungsanzeigern ausgerüstet sein. Die Fahrtrichtungsanzeiger müssen nach dem Einschalten mit einer Frequenz von 1,5 Hz ± 0,5 Hz (90 Impulse ± 30 Impulse in der Minute) zwischen hell und dunkel sowie auf derselben Fahrzeugseite – ausgenommen an Krafträdern mit Wechselstromlichtanlage – in gleicher Phase blinken. Sie müssen so angebracht und beschaffen sein, dass die Anzeige der beabsichtigten Richtungsänderung unter allen Beleuchtungs- und Betriebsverhältnissen von anderen Verkehrsteilnehmern, für die ihre Erkennbarkeit von Bedeutung ist, deutlich wahrgenommen werden kann. Fahrtrichtungsanzeiger brauchen ihre Funktion nicht zu erfüllen, solange sie Warnblinklicht abstrahlen.
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 1625
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2021 21:30:33    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Stefan,

ganz nebenbei sind deine Blinkerabstände nicht StVZO–konform. Confused
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-König


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 1226
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2021 22:44:44    Titel: Antworten mit Zitat
 
Völlig egal was die STVO dazu sagt. Wenn vorher 21Watt Blinker drann waren und jetzt wieder 21Watt-Lampen verbaut sind, MUSS die Frequenz gleich bleiben. Wenn nicht, passt was nicht.
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank_#62
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 1054
Wohnort: 311xx

BeitragVerfasst am: Do Jan 21, 2021 00:44:43    Titel: Antworten mit Zitat
 
Die Halogen Blinker haben häufig eine geringere Leistungsaufnahme.
Wenn nicht nur einer blinkt wird das der Fall sein.
Durch den besseren Wirkungsgrad sind sie aber genauso hell oder heller.

Gruß, Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
james
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 24.06.2020
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: Do Jan 21, 2021 07:31:29    Titel: Antworten mit Zitat
 
Guten morgen liebe VXler
Resümee : nach langem hin und her überlegen , dem vergleichen der Taktfrequenz mit der eines anderen Mopeds und dem enttäuschenden Mailverkehr mit Polo, kann ich folgendes sagen, es ist alles ordnungsgemäß angeschlossen , die Birnchen haben die erforderlichen 21 W, die Blinker blinken schneller und heller als die alten, die Abweichung ist aber wohl noch im Rahmen des Erlaubten, gefällt mir aber nicht so gut da ich es als unruhig empfinde.Was die Blinkerabstände angeht, sind auch diese gleich den der Vorgänger und zweimal vom TÜV abgesegnet worden. Also nochmal Dank an alle auch an meinen Nachbarn der sein Moped aus dem Winterschlaf geholt hat....und an Dieter; "Dieter auf dein Angebot werde ich gerne in der nächsten Saison zurück kommen und dir mit der schönen einen Besuch abstatten". Bleibt noch ein kurzer Ausschnitt aus den Poloradschlägen : ( Originaltext )

Hallo Herr Bettermann,
vielen Dank für Ihre Mitteilung.
Hier die Mitteilung aus der Fachabteilung:
„Die Tiefen der Bordelektrik sind leider von Modell zu Modell schon mal unterschiedlich.
Dann könnte man nur ein neues Blinkrelais versuchen (ich kann hier aber nicht sagen welches er drin hat und folglich welches er benötigen würde) oder doch noch Widerstände (50220000230) zwischenschalten.“


Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen

Ihr POLO Team


l.g stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-König


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 1226
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Do Jan 21, 2021 09:22:26    Titel: Antworten mit Zitat
 
Eigendlich ein Witz, diese Antwort. Wenn die wirklich 21W hätten, müssten die mit dem selben Relais exakt genauso schnell blinken - da gibt es keine Abweichung - nicht die geringste! Gleiche Wattzahl/gleiches Relais = gleiche Frequenz. Sonst würden einige Gesetze der E-Technik ihre Gültigkeit verlieren!
Die VX hat auch keinerlei Elektronik für die Blinker verbaut (bei moderneren Bikes wird der Blinker oft vom Dashboard aus gesteuert - die haben kein Relais mehr).
Conclusio: Diese Blinker haben irgendeine Wattzahl, nur nicht die auf der Verpackung! (wenn sie schneller blinken haben sie weniger Watt und vice versa). Wäre für mich ein Grund die zurückzugeben.
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2020 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.