vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

CO Wert im Abgas Grenzwerte

Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
S_P_I_R_I_T
VX-König


Anmeldedatum: 30.09.2003
Beiträge: 2734
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: Sa Apr 20, 2019 08:45:48    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin zusammen,
es gibt den ein oder andereren, der beim Einmotten auf Aspen-Kraftstoff aus dem Baumarkt schwört.
Dieser soll die Messingteile nicht angreifen wie das Bio zeugs und nach dem Winter auch besser starten.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Alkylatbenzin
Gibt es im Baumarkt bei den Rasenmähern ....

Es ist auch wesentlich reiner ..
http://www.procontec.com/aspenkraftstoffe/was_ist_aspen__.html
welches ? http://www.procontec.com/aspenkraftstoffe/plus___racing.html


Am besten komplett leerfahren ... auch die Reserve. dann damit nachfüllen.

für den Dauergebrauch schadet es aber eurem Geldbeutel ... das Zeugs kostet ca 3-4€/Liter

Gibts im 5 l Kanister ..... aber auch im 200 Liter-Fass für die Garage Wink

Ach ja : Haltbarkeit: Aspen kann man ohne Qualitätsverlust ca 3-5 Jahre Lagern .. normales Benzin ca 3-5 Monate
Gruß
Andi
_________________
No plan is a good plan
Fährste quer, siehste mehr ...

BMW F 800 GS und Honda VFR 750 F (RC36/2)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dieter
VX-Geselle


Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 495
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Sa Apr 20, 2019 09:30:14    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Andy,

das mit der kurzen Haltbarkeit von Sprit kann ich so nicht bestätigen. Im Oktober haben wir das Stacheltier meiner Tochter eingemottet und vor ca. 8 Wochen für den Lacker zerlegt. Leider hat es nicht geklappt. Diese Woche haben wir den alten Sprit wieder eingefüllt und die Maschine wieder ohne Probleme in Betrieb genommen. Ich habe auch schon Sprit der über 1 Jahr alt war wieder problemlos genutzt. Also bei normaler Lagerung wird das Problem zumindest für den Zeitraum bis zu einem Jahr absolut überbewertet. Bei sechs Motorrädern + 2 meiner Tochter bleibt schon mal das eine oder andere länger stehen. Er hat dann wahrscheinlich nicht mehr den normalen Brennwert. Aber ob das für den normalen Fahrer wirklich so wichtig ist?

Gruß
Dieter
_________________
VX800 Gespann mit GT2000
Fahrer 1621
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1621
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Schraube
VX-Rookie


Anmeldedatum: 30.12.2018
Beiträge: 42
Wohnort: Burgdorf

BeitragVerfasst am: Sa Apr 20, 2019 11:49:01    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ja der Sprit den ich jetzt im Tank habe ist vom letzten Jahr Juni da hab ich Benzin für eine Rüttelplatte gebraucht und der ist immer noch ok abgaswerte stimmen ja nach meiner Messung und sie springt gut an fahren konnte ich ja noch nicht wegen TÜV
_________________
Erst schrauben dann lesen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lutz
VX-Geselle


Anmeldedatum: 04.10.2010
Beiträge: 486
Wohnort: Burg (b. Magdeburg)

BeitragVerfasst am: So Apr 21, 2019 05:11:43    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin Männer,

ich will ja nicht stänkern, aber Ihr übertreibt ein wenig.
Meine VX habe ich nach 18 Monaten Stillstand über Nacht an's Ladegerät gehängt und bin dann zum TÜV gefaren. Alles Ok.

Gruß Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gumami
VX-Geselle


Anmeldedatum: 03.05.2006
Beiträge: 442
Wohnort: Mieste / Altmark

BeitragVerfasst am: Mo Apr 22, 2019 19:45:30    Titel: Antworten mit Zitat
 
S_P_I_R_I_T hat Folgendes geschrieben:
Moin zusammen,
es gibt den ein oder andereren, der beim Einmotten auf Aspen-Kraftstoff aus dem Baumarkt schwört.
Dieser soll die Messingteile nicht angreifen wie das Bio zeugs und nach dem Winter auch besser starten.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Alkylatbenzin
Gibt es im Baumarkt bei den Rasenmähern ....

Es ist auch wesentlich reiner ..
http://www.procontec.com/aspenkraftstoffe/was_ist_aspen__.html
welches ? http://www.procontec.com/aspenkraftstoffe/plus___racing.html


Am besten komplett leerfahren ... auch die Reserve. dann damit nachfüllen.

für den Dauergebrauch schadet es aber eurem Geldbeutel ... das Zeugs kostet ca 3-4€/Liter

Gibts im 5 l Kanister ..... aber auch im 200 Liter-Fass für die Garage Wink

Ach ja : Haltbarkeit: Aspen kann man ohne Qualitätsverlust ca 3-5 Jahre Lagern .. normales Benzin ca 3-5 Monate
Gruß
Andi


Hallo Andi,

Mit Aspen überwintere ich meine Garten-Kleingeäte (meist 2Takter).
Unsere Bikes erhalten die letzten Tankfüllungen vor dem Winter V-Power oder Ultimate , damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht .

Gruß guido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2019 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.