vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Xare
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 04.05.2018
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: Fr März 22, 2019 17:23:05    Titel: Vergasereinstellung Antworten mit Zitat
 
Servus aus Bayern.
Ich suche jemanden der sich mit Vergasereistellung /Bedüsung/Synchronisation !!sehr Gut!! auskennt,und mir hilft.
Ich komme alleine nicht mehr weiter,natürlich giebt es eine Aufwandsentschädigung.
Gruß Xare
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank_#62
VX-König


Anmeldedatum: 01.04.2003
Beiträge: 1430
Wohnort: 382xx

BeitragVerfasst am: Fr März 22, 2019 21:05:04    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Xare,

hast du hier schon mal nachgesehen?
https://www.vx800.de/lks.php?mid=8&umid=4
Welches Problen hast du genau?

Grüße,
Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Xare
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 04.05.2018
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: Fr März 22, 2019 21:25:08    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ja Frank,habe ich gesehen.
Aber mein Problem ist so Speziell,da winken sogar die Suzuki Händler ab.
Ich habe einen Sachs Motor(Suzuki Intruder) in die VX verpflanzt.
Der Motor läuft im Standgas sehr Sauber,aber ab 3000 Rpm.,hustet und lahmt er.Das ganze ist Eindeutig eine bedüsungs/einstellsache/syncrosache.
Aber hier giebt es keine Werkstätten die so was einstellen können wollen.Ausserdem will ich das Projekt nicht von einer Werkstatt verpfuschten lassen.
Gruß Xare i
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VX-Hornet
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 27.05.2018
Beiträge: 53
Wohnort: Wiednitz

BeitragVerfasst am: Fr März 22, 2019 22:53:34    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Xare,

war da nicht was, das die Kurbelwelle bei der Intruder anders ist als bei der VX. Also die beiden Kurbelarme von den Zylindern einen anderen Winkel zueinander haben.
Dann kann es auch an der Zündung liegen.
Sind die Nockenwellen von Intruder und VX gleich? Sonst passen die Vergaser auch nicht mit der originalen Einstellung.

Gruß Marcus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Xare
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 04.05.2018
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: Fr März 22, 2019 23:02:51    Titel: Antworten mit Zitat
 
Nein,Zündbox ,Zündspulen und alles Elektrische ist von der Sachs.Kein Patschen oder Fehlzündungen.
Es ist Tatsächlich ein Beatmungsproblem .
Gruß Xare
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 849
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Sa März 23, 2019 01:04:37    Titel: Antworten mit Zitat
 
Der Sachsmotor ist meines Wissens nach kein Intrudermotor sondern ebenso ein VX-Motor mit 805ccm.
Unterschiedlich ist Auspuffanlage und Airbox. Wenn jetzt eine VX Airbox und Auspuffanlage drann ist, würde ich erst einmal original Sachs bedüsen und dann sehen was sie tut.
Wenn sie ab 3000 nicht will gibts folgende Gründe:
1. Hauptbedüsung passt nicht zu Auspuff und Luftfilter (wahrscheinlich zu fett)
Zuerst einmal Düsennadel tiefer (magerer) / höher (fetter) hängen und sehen in welcher Richtung sich was tut. Dann Haupt-Bedüsung ändern
2. Vorzündregelung geht nicht (Zündbox ist ja von der Sachs, oder?) Edit: hast du schon geschrieben....
3. Ladesystem will nicht (vorsorglich einmal nachmessen - 13,5-15,5V / 5000rpm und Licht einschalten).

Mit Synchronisation hat das nichts zu tun (ausser ein Vergaser hängt überhaupt nicht am Gas).
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dieter
VX-Geselle


Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 473
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Sa März 23, 2019 11:27:48    Titel: Antworten mit Zitat
 
Auch bei der VX gibt es unterschiedliche Motaren. Die A hat auch andere Eigenschaften als die B.

Gruß
Dieter
_________________
VX800 Gespann mit GT2000
Fahrer 1621
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1621
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Xare
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 04.05.2018
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: Sa März 23, 2019 14:49:31    Titel: Antworten mit Zitat
 
Auf dem Hauptständer zieht sie in ALLEN Gängen bis Ende sauber durch,ohne Fehlzündung oder ähnliches.
Nur im Fahrbetrieb zickt das Schweineteil.

Gruß Xare
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 849
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Sa März 23, 2019 21:26:22    Titel: Antworten mit Zitat
 
Am Hauptständer muss sie ja auch keine Last abgeben. Wird zeimlich sicher am Hauptsystem der Vergasers (Hauptdüsen/Luftdüsen, Schieber/Nadeln bzw. Schwimmerstand und möglicherweise Benzinpumpenleistung) liegen....
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
etpfreak
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 108
Wohnort: 32791 Lipperland

BeitragVerfasst am: So März 24, 2019 12:36:33    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Xare,
Mal ganz blöd gefragt, bist du dir sicher das keine Fremdluft im Spiel ist? Wolle68 hatte einen Beitrag dazu.
Gruß Eugen
_________________
ZXR750 dann 10 Jahre nix, dann kam die VX

http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1855
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank_#62
VX-König


Anmeldedatum: 01.04.2003
Beiträge: 1430
Wohnort: 382xx

BeitragVerfasst am: So März 24, 2019 14:11:13    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Xare,

warum nimmst du nicht einfach die Sachs Vergaser?

Grüße, Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Xare
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 04.05.2018
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: So März 24, 2019 19:29:51    Titel: Antworten mit Zitat
 
Nein Eugen,ich hab schon alles mehrfach aus/eingebaut.
Zieht nirgends Fremdluft.
Frank,ich hab die Sachs Vergaser drauf,ist aber in diesem Fall egal weil die Baugleich mit der VX sind.
Beide haben die 36 mikuni drauf.
Ist tatsächlich eine Abstimmungssache,aber davon habe ich als Grobmotoriker keine Ahnung.
Alles kann man ja schließlich nicht können.
Gruß Xare
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 849
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: So März 24, 2019 20:40:26    Titel: Antworten mit Zitat
 
Haben die Sachvergaser auch Kennummern drauf (sollten sie haben)? Kannst du die hier posten? Dann kann ich einmal nachsehen was Mikuni dazu sagt.
Duie Kennung ist ein 5-stelliger alphanumerischer Code, der im Vergsergehäuse eingraviert ist (z.B 45C00, oder so ähnlich).
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Xare
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 04.05.2018
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: So März 24, 2019 22:15:08    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich werd mal morgen nachschauen.
Gruß Xare
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PAMVMeyer
VX-Meister


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 727
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: So März 24, 2019 23:53:33    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,
klar hast du recht die Vergaser sind im Prinzip identisch.. aber vom Werk aus nicht ganz. Die 58PS Version (also die normale Sachs 800) hat für die Schieber ca. 15cm lange Federn. Hab schon gelesen das dieses nicht so gut passt und sich doch mehr oder weniger viele Besitzer über ungleichmäßige Leistungsentfaltung über den Drehzahlbereich geäußert haben. Die Original bzw. normal Verbaute (die in der VX eben) Feder (19cm) soll dort deutlich Abhilfe schaffen.
Die Sachs hat auch noch son Zusätzliches "Luftsystem" was für bessere Abgaswerte sorgen soll. aber ebenfalls für den Lauf des Motors nicht so toll sein soll.
Ebenfalls die Düsennadel haben die da am Wickel gehappt und gegen die "normale Nadel" der VX getauscht.

Übrigens hab ich mir den kram vor einiger Zeit nur aus Neugier im WWW mal angelesen weil ich wissen wollte was Sachs da so gemacht hat im Jahr 2000 Smile Hübsch ist das Ding ja Smile
Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
(Fahrer 1752)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 849
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Mo März 25, 2019 09:52:39    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wenn die Vergaser anders sind, haben sie auch eine andere Kennung. Damit lässt sich u.U. bei Mikuni was rausfinden. Düsennadel und Federkraft/Kennlinie sind von essentieller Bedeutung und müssen exakt zum Rest (Vergaser, Steuerzeiten, Auspuff) passen. Wichtig wäre zu wissen, ob die NW und Ansaug/Abgaskanäle im Zylinderkopf zur VX gleich sind (was ich stark annehme). Ich kann mir aber nicht vorstellen, das Sachs die Kiste so schlecht abgestimmt hat, das man jetzt quasi bei Null anfängt. Ich denke, das hier ein Fehler im Vergaser vorliegt - vielleicht irgendwas beim Zusammenbau falsch gemacht wurde. Eine Membran ist schnell verrutscht oder gar eingerissen.....

Es gibt noch einen (sehr seltenen) elektrischen Fehler, den ich mit ähnlichen Symtomen schon einmal gesehen habe - da passte die Ladeleistung nicht. Die Lima lieferte nur mehr 2 Phasig und brachte bei höheren Drehzahlen die Zündung komplett ausser Tritt. Das trat bisher 2x an einer GS500 auf, wobei diese exakt dasselbe Ladesystem wie die VX/Sachs hat.

Das zusätzliche Luftsystem ist das von Suzuki üblicherweise verbaute PAIR-System und hat auf die Leistungsentfaltung keinen Einfluss. Es ist eine Nachverbrennungsanlage, welche in die abgehenden Auspuffgase nochmals Luft in den Auspuffkrümmer leitet, damit dese vollständig verbrennen.
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Xare
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 04.05.2018
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: So Apr 28, 2019 13:18:19    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich hab das ganze in den Griff bekommen,mit Klebeband.
Da ich K&N Luftfilter drauf habe,hat die Mühle zu viel Luft bekommen.Einfach die Luftfilter etwas abgeklebt und gut ist's.
Naja,auf die Dauer werde ich die Vergaser anders bedüsen aber vorerst ist Strecke machen angesagt.
Gruß Xare
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 849
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: So Apr 28, 2019 21:34:44    Titel: Antworten mit Zitat
 
Kauf dir die originalen LuFi und du bist das Problem los. Es sollte sich langsam herumgesprochen haben, das Vergaser-Suzukis sehr empfindlich auf die Durchlassmenge des LuFis reagieren.......
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2019 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.