vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Ashi
VX-Rookie


Anmeldedatum: 21.11.2017
Beiträge: 7
Wohnort: Burgau

BeitragVerfasst am: Di Apr 02, 2019 17:20:22    Titel: Montagestopfen am hinteren Zylinder verloren Antworten mit Zitat
 
Hallo
ich habe mein Moped aus dem Winterschlaf geholt und bei der ersten kurzen (langsamen) Ausfahrt hat es den Montagestopfen rechts oben am hinteren Zylinder rausgehauen. Mit dem Ergebnis das das Motorrad samt Hose und Schuhe voll mit Motoröl eingesaut war. Im Herbst lief noch sie einwandfrei.
Leider hab ich den Ölstand davor nicht kontrolliert. Es hat über den Winter ein wenig Benzin ins Öl gedrückt, obwohl ich den Benzinhahn im letzten Frühjahr erst frisch abgedichtet habe.
Gibt es evtl da einen Zusammenhang? Oder werden die Stopfen einfach mit der Zeit porös und sollten einfach mal gewechselt werden? Hat der Motor schon was abbekommen? ???? Meine VX hat ja schon 77000km drauf.
Auch bläst es da richtig raus wenn ich den Motor im Stand laufen lasse. Sollte nicht ein wenig Unterdruck im Motor sein?

Leider bringt der Freundliche am Ort die Stopfen nicht her, und so kann ich es auch nicht ausprobieren ob ein neuer halten würde. Gibt es evtl von einem anderen Bike etwas was da passt. Wie zB bei den Dichtungen für den Benzinhahn?

Gruß Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2019 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.