vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
VX Putzer
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.05.2014
Beiträge: 61
Wohnort: Neunkirchen

BeitragVerfasst am: Do Sep 13, 2018 19:42:37    Titel: Steuerkopfschraube verloren! Antworten mit Zitat
 
Vorgestern konnte ich mit er VX bei wunderschönem Wetter ein super Runde über Gutenstein, Rohrer Sattel, Hubertussee, Mariazell, Erlaufsee, Lunzer See, Seeberg Sattel Turnau fahren. Nach einer Kaffeepause ist am Eisen etwas anders. Nochmals schauen. Steuerkopfschraube war weg! Das habe ich noch nie erlebt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingi
VX-Geselle


Anmeldedatum: 14.08.2014
Beiträge: 216
Wohnort: Wesel

BeitragVerfasst am: Do Sep 13, 2018 20:41:19    Titel: Antworten mit Zitat
 
Würde das hier weiter helfen?

https://www.ebay.de/itm/SUZUKI-VX800-Typ-VS51B-Untere-Gabelbrucke-Lower-bracket-Dampfung-Federung-Top/312225810456

Die Mutter wäre dabei ... Wink
_________________
Wingi Cool
www.vx800.de/viewrider.php?id=1731

Bike-History:
75'er Honda CB 250 G | 79'er Honda CM 185 T | 80'er Yamaha SR 500 G
82'er Honda CX 500 C | 83'er Honda GL 1100 DX | 78'er Yamaha XS 1100
95'er Suzuki VX 800 | 96'er Kawasaki GTR 1000
Aktuell: 96'er Suzuki VX 800


Zuletzt bearbeitet von Wingi am Fr Sep 14, 2018 09:35:05, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jose28
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 11.11.2017
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: Do Sep 13, 2018 21:44:09    Titel: Steuerkopfscraube Antworten mit Zitat
 
Eine ,,Steuerkopfschraube´´ gibt es an der VX nicht. Es gibt eine Lenkkopfmutter. Die kann jemand abschrauben, solange du Kaffee trinkst. Auf der Fahrt kann sie nicht verloren gehen. Dann gibt es obere und untere Gabelklemmbrücken, die die Standrohre mit je einer Schraube li. u. re. oben bzw. je 2 unten halten. Die können normalerweise auch nicht ,,verloren´´ gehen, es sei denn, jemand schraubt sie ab. Was gleichbedeutend mit einem Mordversuch wäre.
In solchen Fällen wären Fotos sinnvoll. Sonst ist das Kaffeesatzlesen.
Daher mach bitte ein Foto, dann sehen wir weiter.
_________________
Fahre Motorrad seit 1974. Die VX ist meine 14. Maschine und seit 2015 in meinem Besitz.
Ansonsten von der 125er bis zur 1200er schon alles gehabt und gefahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VX-Hornet
VX-Rookie


Anmeldedatum: 27.05.2018
Beiträge: 20
Wohnort: Wiednitz

BeitragVerfasst am: Do Sep 13, 2018 21:45:16    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo VX Putzer,

kleiner Tipp, bau mal deinen Tank ab!Gucke ganz genau nach! Very Happy

Ich habe es schon 2 mal gehabt, das sich die Mutter gelöst hat und dann irgendwo im Rahmen lag. Beim ersten Mal hab ich noch extra in der Bucht eine Mutter gekauft (es passen auch Muttern von deutlich jüngeren Suzuki-Motorrädern, für deutlich geringere Preise).

Also untersuche erstmal genau deinen Rahmen. Es lag sogar noch die Unterlegscheibe dabei, ich konnte es selbst nicht glauben. Shocked
Ich habe jetzt in das Gewinde der Mutter einen Tropfen Schraubensicherung gemacht, seit dem bleibt sie da wo sie hin gehört. Cool

Gruß Marcus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jose28
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 11.11.2017
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: Do Sep 13, 2018 21:54:52    Titel: Steuerkopfschraube Antworten mit Zitat
 
@VX-Hornet - er sprach von einer Steuerkopfschraube und nicht von Schrauben allgemein. Allgemeine Schrauben kann man verlieren, wenn man sie a) nicht sichert und b) nicht richtig festschraubt.
Eine ,,Steuerkopfschraube´´ erweckt unser Interesse jedoch mit Faktor 10.
Daher bitte beim Thema bleiben. Das sollte jetzt geklärt werden.
Kommt mir bisher sehr ,,spanisch´´ vor.
_________________
Fahre Motorrad seit 1974. Die VX ist meine 14. Maschine und seit 2015 in meinem Besitz.
Ansonsten von der 125er bis zur 1200er schon alles gehabt und gefahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jose28
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 11.11.2017
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: Do Sep 13, 2018 22:18:15    Titel: Lenkkopfmutter Antworten mit Zitat
 
Um die Diskussion zu vereinfachen - meinst du diese verchromte Hutmutter, die oben auf dem Lenkschaftgewinde sitzt? Anzugsdrehmoment sollte 50-80Nm sein.


_________________
Fahre Motorrad seit 1974. Die VX ist meine 14. Maschine und seit 2015 in meinem Besitz.
Ansonsten von der 125er bis zur 1200er schon alles gehabt und gefahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VX Putzer
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.05.2014
Beiträge: 61
Wohnort: Neunkirchen

BeitragVerfasst am: Fr Sep 14, 2018 08:04:30    Titel: Antworten mit Zitat
 
Okay, Lenkkopfmutter. Glaube nicht, dass sich da jemand zu schaffen gemacht hat. Mir gefallen die "good vibrations" so im Bereich 3000 u/min gut. Vielleicht war das zuviel.
Diese Schraube - Mutter - habe ich noch nie verloren, gelockert, angeschraubt oder kontrolliert. Da ich offensichtlich gegen meiner Meinung nicht der einzige mit dem Problem bin, werde ich da in Zukunft ein Auge darauf werfen.
Danke für den Tip, werde den Tank abmontieren. Die Beilagscheibe war noch drauf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jose28
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 11.11.2017
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: Fr Sep 14, 2018 09:11:58    Titel: Lenkkopfmutter Antworten mit Zitat
 
Hallo VX Putzer,

bei EBAY gibt es zur Zeit eine passende Lenkkopfmutter für schmales Geld.
Ist zwar für die VZ 800 Marauder, aber identisch zur VX.

https://www.ebay.de/itm/Lenkkopfmutter-Suzuki-VZ-800-Marauder-Suzuki-VZ800-Marauder-Typ-AF/152885439703?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2060353.m1438.l2649



Aber nochmals zu dieser Mutter (Mutter = weiblich/Schraube = männlich).
Fahre nun 44 Jahre Motorrad und schraube seit 40 Jahren ausschliesslich selbst an meinen (bisher 14 Maschinen) und anderen Möppis vom Bekannten und Freundeskreis. Noch niemals - wirklich niemals, hat sich eine Lenkkopfmutter von alleine verabschiedet. Das passiert selbst bei einem 1 Zylinder Viertakter nicht. Und dagegen ist die VX ein Elektromotor.

Muss eine andere Ursache haben. Daß diese Mutter sich alleine verabschiedet ist bei einem Anzugsdrehmoment von 50-80Nm zu 99,9999 Prozent ausgechlossen.
_________________
Fahre Motorrad seit 1974. Die VX ist meine 14. Maschine und seit 2015 in meinem Besitz.
Ansonsten von der 125er bis zur 1200er schon alles gehabt und gefahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VX Putzer
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.05.2014
Beiträge: 61
Wohnort: Neunkirchen

BeitragVerfasst am: Do Sep 20, 2018 20:20:40    Titel: Antworten mit Zitat
 
So, jetzt habe ich den Tank abmontiert und ohne Fund (Steuerkopfmutter) wieder montiert. Wäre ja auch zu schön gewesen. Den Versuch war´s wert. Eine neue Mutter ist schon bestellt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingi
VX-Geselle


Anmeldedatum: 14.08.2014
Beiträge: 216
Wohnort: Wesel

BeitragVerfasst am: Do Sep 20, 2018 21:13:49    Titel: Antworten mit Zitat
 
Schapp Dir mal 'ne Taschenlampe und schau auch zw. Motor und Kühler.
Mir sind schon Kleinteile beim Schrauben "weggeflutscht" ... und an den
unmöglichsten Orten wieder aufgetaucht. Manchmal hat man ja Glück...
_________________
Wingi Cool
www.vx800.de/viewrider.php?id=1731

Bike-History:
75'er Honda CB 250 G | 79'er Honda CM 185 T | 80'er Yamaha SR 500 G
82'er Honda CX 500 C | 83'er Honda GL 1100 DX | 78'er Yamaha XS 1100
95'er Suzuki VX 800 | 96'er Kawasaki GTR 1000
Aktuell: 96'er Suzuki VX 800
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jose28
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 11.11.2017
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: Do Sep 20, 2018 21:51:54    Titel: Lenkkopfmutter Antworten mit Zitat
 
VX Putzer hat Folgendes geschrieben:
So, jetzt habe ich den Tank abmontiert und ohne Fund (Steuerkopfmutter) wieder montiert. Wäre ja auch zu schön gewesen. Den Versuch war´s wert. Eine neue Mutter ist schon bestellt.


Hallo VX Putzer,

damit die good Vibrations deiner VX die neue Lenkkopfmutter nicht schnell wieder vertreiben, würde ich die oberen Gewindegänge mit mittelfester Schraubensicherung versehen. Die Mutter dann mit 50-80Nm anziehen. Dann sollte nichts mehr von alleine aufgedreht und abgeworfen werden.
Es gibt nichts, was es nicht gibt, aber sehr ungewöhnlich ist der Verlust auf jeden Fall.

Gruß
Jose28
_________________
Fahre Motorrad seit 1974. Die VX ist meine 14. Maschine und seit 2015 in meinem Besitz.
Ansonsten von der 125er bis zur 1200er schon alles gehabt und gefahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VX Putzer
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.05.2014
Beiträge: 61
Wohnort: Neunkirchen

BeitragVerfasst am: Mi Sep 26, 2018 19:47:16    Titel: Antworten mit Zitat
 
So, eine neue Steuerkopfmutter um 22 Euro gekauft und mit Schraubensicherung geklebt. Hoffe das hält jetzt.
Habe nochmals geschaut, ob sich die Mutter im Rahmen oder am Motor wo versteckt hat. Leider negativ.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jose28
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 11.11.2017
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: Mi Sep 26, 2018 21:50:09    Titel: Antworten mit Zitat
 
VX Putzer hat Folgendes geschrieben:
So, eine neue Steuerkopfmutter um 22 Euro gekauft und mit Schraubensicherung geklebt. Hoffe das hält jetzt.
Habe nochmals geschaut, ob sich die Mutter im Rahmen oder am Motor wo versteckt hat. Leider negativ.


Das wird nun garantiert halten. Hoffe nur, dass dir niemand die alte Mutter geklaut hat. Wie schon erwähnt, ist ein Verlust dieser Mutter keine alltägliche Situation. Nun kannst du mit deiner VX den ,,Indian Summer´´ geniesen.
Gute Fahrt... Cool
_________________
Fahre Motorrad seit 1974. Die VX ist meine 14. Maschine und seit 2015 in meinem Besitz.
Ansonsten von der 125er bis zur 1200er schon alles gehabt und gefahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

2000-2018 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschlu. Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.