vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Lui's Erhöhung !

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
PAMVMeyer
VX-Meister


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 583
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Di Sep 11, 2018 16:04:07    Titel: Antworten mit Zitat
 
No risk, no fun Smile
Ich vermute mal Stark das Jürgenk erwachsen ist (ok.. ich weiß das sogar)
von der Fertigung her ist die erhöhung picko bello (hab ich selbst in der Hand gehabt auf dem Minitreffen)
Ob die jemand jetzt eintragen lässt oder nicht darf doch noch jeder für sich selbst entscheiden.

@ Jürgenk = ich glaub ich hätte die auch mal verbaut um es auszuprobieren. ich hätte die nur etwas weiter richtung Fahrer gedreht, das ist bei der Erhöhung ja Mega simpel.. aber eben jeder so wie er es mag.

Ich gebe aber zu das ich mit dem normalen VS51B Lenker = kein Problem hab.. bis jetzt... Smile
Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jose28
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 11.11.2017
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: Di Sep 11, 2018 17:15:59    Titel: No risk no fun Antworten mit Zitat
 
So kann man es auch sehen. Ich für meinen Teil habe lieber mehr fun als risk.
Ich wohne 10km von der Löwensteiner Platte (bekannter Möppitreff in BW) entfernt. Jedes Wochenende nimmt die Rennleitung dort Kollegen aus dem Rennen, die es umgekehrt sehen und die Präferenz auf risk setzen.
Habe selbst schon gesehen, wie zu umbaufreudige Biker mit dem Taxi heimfuhren und die Böcke stehenblieben.
Bin da vielleicht zu konservativ. Vielleicht hängt es mit dem Alter zusammen?
44 Jahre auf dem Bock, da hat man schon viel gesehen und erlebt.
Braucht man alles nicht mehr. Nur noch in der Sommerprise der Abendsonne entgegenfahren..
_________________
Fahre Motorrad seit 1974. Die VX ist meine 14. Maschine und seit 2015 in meinem Besitz.
Ansonsten von der 125er bis zur 1200er schon alles gehabt und gefahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VX-Hornet
VX-Rookie


Anmeldedatum: 27.05.2018
Beiträge: 20
Wohnort: Wiednitz

BeitragVerfasst am: Mi Sep 12, 2018 20:31:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo,

ich denke die verstellbare Erhöhung ist auf jeden Fall sinnvoll, wenn man testen möchte welche Lenkerhöhe für einen sinnvoll ist. Bzw. wie weit man den zu sich hin haben möchte.
So kann man schon sehr gut eingrenzen welchen Lenker passend ist. Bevor man verschiedene Lenker kauft...

Aber auf Dauer denke ich auch ist man mit einer Erhöhung/einem Lenker mit ABE besser bedient.

Anderes Beispiel: Es gibt schöne Kupplungs- und Bremshebel ohne ABE. Bei denen habe ich auch bedenken, das diese in einer Situation wo man jeden Meter Bremsweg nutzen muss, nachgeben.

Gruß Marcus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jose28
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 11.11.2017
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: Mi Sep 12, 2018 22:49:11    Titel: Bremshebel Antworten mit Zitat
 
Wenn die Hebel aus China kommen und nur die Hälfte kosten, wie Teile mit ABE, dann dringend Finger weg. Die Dinger sind lebensgefährlich, da sie unkontrolliert unter Last brechen können.
_________________
Fahre Motorrad seit 1974. Die VX ist meine 14. Maschine und seit 2015 in meinem Besitz.
Ansonsten von der 125er bis zur 1200er schon alles gehabt und gefahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

2000-2018 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschlu. Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.