vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
lin
VX-Geselle


Anmeldedatum: 22.06.2011
Beiträge: 316

BeitragVerfasst am: Sa Aug 11, 2018 08:38:06    Titel: Temperatur des Kardanantriebs - hinten auf der Glocke Antworten mit Zitat
 
Hallo Community,

wie hoch ist Temperatur des Kardanantriebs - hinten auf der Glocke. (sagt man da wirklich so dazu - Glocke) - ich meine auf dem Teil in dem die Kegelräder arbeiten. Also dem hinteren Teil - dort wo die Achse gesteckt ist.


Früher hab ich mal gelense dass man hier nach einer Fahrt gerade noch mit der Hand hinfassen koennen sollte ....

Ich werde jetzt mal den Stand des Öls checken. Sollte - nach abschraben der Schraube ein Sichtbarer Füllstand sein... Gell.


PS - gestern beim TÜV gewesen mit der VX - bis aufs Lenkkopflager - Kritikpunkt Rast-Stelle - bin ich durchgekommen. . Juhuuu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PAMVMeyer
VX-Meister


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 568
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Sa Aug 11, 2018 11:24:04    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich würde das was du geschrieben hast so für ok bezeichnen =
wird schon richtig warm der Antrieb hinten (egal ob Glocke oder nicht Smile
Nach längerer Faht auch mal so das man Ihn nicht lange mit der Hand anfassen mag.. zumindest bei meiner.
Ölstand wie du geschrieben hast ist dann auch ok.
Da dort nicht sooo viel Öl drin ist kannst du ja gleich wechseln wenn du dir nicht sicher bist wie lange der letzte wechsel her ist. Wechsel ist ja wirklich einfach da hinten.... Smile
Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 985
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Sa Aug 11, 2018 12:08:16    Titel: Antworten mit Zitat
 
Aber vor dem Öl einfüllen die untere Schraube wieder reindrehen - sonst geht ganz viel rein...

Späßle g´macht... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jose28
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 12.11.2017
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: Mo Aug 13, 2018 11:20:14    Titel: Temperatur am Kardangehäuse Antworten mit Zitat
 
die Wärmeentwicklung am Kardan ist ganz normal...........!
Bei dem starken Drehmoment entsteht über den Druck an den Zahnflanken sehr viel Druck und Reibung, was sich dann in Form von Wärme bemerkbar macht welche über das Öl an das Gehäuse und dann an die Umgebung abgegeben wird.
Mit einem Temperatursensor gemessen, wirst Du nach einer Autobahnfahrt ca. 50-60 Grad Oberflächentemperatur am Gehäuse messen. Die aufgelegte Hand empfindet diese Temperatur als sehr warm bis heiß.
Einfach alle paar Monate mal den Ölstand messen. Dazu obere Schraube am Kardangehäuse öffnen (bei kaltem Motor). Tritt leicht Öl aus ist alles o.k. Tritt kein Öl aus mit entsprechem Öl auffüllen, bis Öl aus der Gehäuseöffnung austritt. Ich verwende immer Castrol Getriebe- und Kardanöl
EPX 90 Axle, mineralisch und wechsle alle 2-3 Jahre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lin
VX-Geselle


Anmeldedatum: 22.06.2011
Beiträge: 316

BeitragVerfasst am: Mo Aug 13, 2018 12:01:49    Titel: Antworten mit Zitat
 
hallo Jose, hallo Gernot u. PamMayer

vielen Dank frü Eure Antworten. Das ist alles sehr sehr informativ u. auch erleichternd.

Hab am Samstag auch noch gleich den Füllstand getestet. Der sieht sehr sehr gut aus.

Alles also in Ordnung. Euch liebe Grüße

Lin Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UweS
VX-Meister


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 538
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: Mo Aug 13, 2018 23:52:59    Titel: Antworten mit Zitat
 
War jetzt mal selber neugierig und hab heimlich im Werkstatthandbuch nachgesehen.
Die "Glocke" heißt Endgetriebegehäuse. Confused

Zum Thema Temperatur.
Fahrt mal bei 30 Grad 300 km Landstraße und greift dann mal an die Felge. Da kann man mal sehen was sich sonst noch so alles aufheizt. Und auf schnelle Abkühlung braucht man bei diesem, zum Glück, schönen Sommer ja nicht zu warten. Nach meiner letzten Tour war der Motor selbst nach 4 Stunden noch warm. Dem gings also wie mir. Laughing

Gruß aus Mittelerde
Uwe

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

2000-2018 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschlu. Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.