vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Dieter
VX-Geselle


Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 411
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Mi Aug 08, 2018 21:22:50    Titel: VX von Ratze aus Haltern jetzt bei Dieter Antworten mit Zitat
 
Hallo Leute,

da der alte Fred nicht mehr hier steht mal ein paar Infos zu der VX.

Also der Plan sieht vor das ich Ende August / Anfang September eine Tour mit der VX vorhabe. Aktuell sieht es schon recht gut aus. Aber an der Optik passiert bis dahin nichts. Also mal vorsichtig von hinten anfangen und erst mal prüfen ob sie läuft und was an Reparaturen neben der kompletten Wartung noch ansteht.


Also zuerst habe ich den Tank grob gereinigt. Es kamen reichlich Schlamm, Dreck und Rostpartikel zum Vorschein. Des Weitern wurde das Öl komplett mit allem drum und drann erneuert nachdem ich auch ein weng gespült habe. Nach einiger Zeit habe ich den Tank noch mal ein wenig fein gereinigt. Kam noch mal einiges an Dreck. Also im Winter braucht er innen eine Generalüberholung. Für erste geht es schon mal.

Bremsen sehen auch noch gut aus, bis auf die hintere Scheibe. Da ist aber noch eine neue dabei. Zumindest klemmt nichts, sind leichtgängig und packen beim Schieben. Letzte Woche habe ich den Tank montiert, eine Batterie eingesetzt, neue Kerzen eingebaut. Achso, ein anderer Benzinhahn wurde auch verbaut. Der altes sah nicht mehr so gut aus. Dann der erste Startversuch. Leider kein Erfolg. Aber sie verlor Sprit. Die Schläuche müssen auch alle neu.

In dem Zustand habe ich sie in die Werkstatt gegeben.Inzwischen habe ich erfahren, das der Motor läuft. Es wurden die Vergaser gesäubert und die Spritschläuche erneuert. Die Meinung der Werkstatt ist recht positiv. Die neue Bremsscheibe einbauen, neue Reifen, dann kann sie Dienstag zur HU. Danach geht es mit der Wartung weiter, wenn sie die Tage einen wirklich guten Eindruck auf mich macht. Mal schauen wie es bisher mit den Kosten aussieht. aktuell sind sie noch überschaubar.

Gruß
Dieter
_________________
VX800 Gespann mit GT2000
Fahrer 1621
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1621
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jürgenk
VX-Geselle


Anmeldedatum: 20.07.2018
Beiträge: 174
Wohnort: Bad Essen

BeitragVerfasst am: Do Aug 09, 2018 12:03:02    Titel: Antworten mit Zitat
 
Dann mal viel Spass Dieter ,,,mit der Solo VX vergiss dann bitte nicht, die Beine beim halten von den Fussrasten zu nehmen Very Happy Very Happy ...........
weisst ja die Macht der Gewohnheit!!!
Ganz viel Spass beim wieder erwecken !!!!

Mfg
Jürgen Cool
_________________
Wo kein Schnee liegt, kann gelaufen werden !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dieter
VX-Geselle


Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 411
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Do Aug 09, 2018 19:47:54    Titel: Antworten mit Zitat
 
Das wird schon gehen. Fahre schon ein paar Jahre beides im Wechsel. Hab sie heute schon laufen gehört. Hört sich recht brauchbar an. Fahren ist noch schwierig. Muss erst wieder die linke Fußraste dran. Brauchte sie für das Gespann. Die hatte es hinter sich. Ist da doch etwas stärker belastet worden. Rolling Eyes

Das größte Problem ist noch die Anmeldung. Hab mir aber schon einen Termin reserviert. Geht aber erst am 29.08. Schon blöd noch so lange zu warten. Hab leider erst dann einen passenden Termin bekommen.

Gruß
Dieter
_________________
VX800 Gespann mit GT2000
Fahrer 1621
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1621
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jürgenk
VX-Geselle


Anmeldedatum: 20.07.2018
Beiträge: 174
Wohnort: Bad Essen

BeitragVerfasst am: Fr Aug 10, 2018 10:16:54    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ja ist doch Klasse,,neue Projekte machen immer Spass und die Vorfreude ist bekanntlich die grösste Freude ,,,du wirst ja berichten denk ich !!!
Viel Spass
Mfg Jürgen
_________________
Wo kein Schnee liegt, kann gelaufen werden !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dieter
VX-Geselle


Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 411
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Di Aug 14, 2018 19:55:17    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich sag mal so, hab jetzt etliches in der Werkstatt machen lassen. Aber mal den aktuellen Stand in Kürze:

Im April
Ich habe schon mal angefangen meine "neue" VX zu bearbeiten. Der Tank war von innen schon recht heftig versifft, Dreck und Geklimper, Roststückchen. Jetzt ist das gröbste raus. Das Öl habe ich auch schon abgelassen incl Ölfilter und Ölsumpffilter gereinigt. Jetzt noch ein wenig den Ölkreislauf spülen dann kann wieder Öl drauf, neue Kerzen rein und dann mal sehen ob ich sie gestartet bekomme. Dauert sicher noch ein wenig. Aber wahrscheinlich muss ich noch an die Vergaser dran, so wie der Sprit oder was das auch immer war, aussah. Demnächst muss noch der Tank versiegelt werden. Einiges wurde schon in der Werkstatt gemacht. Der Rest steht noch an.









Stand gestern:
Nummernschild ist schon reserviert und bestellt. VX 81. Ein Kollege besorgt es heute. Wenn alles klappt bekommt sie morgen die HU und wird Mittwoch zugelassen. Als Reifen sind Heidenau bestellt. Im Forum fahren die meisten Road 3. Also mal schauen. Bin eh meist ein Abweichler.


Stand heute:
Nummernschild ist angekommen, Löcher sind gebohrt, HU und AU bestanden. Morgen früh um kurz nach 7 zum Straßenverkehramt anmelden, dann kann ich sie morgen Nachmittag auf ihren eigenen Rädern abholen. Und dann mal schauen was sie so macht.






Gruß
Dieter
_________________
VX800 Gespann mit GT2000
Fahrer 1621
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1621
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pit460
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 24.02.2018
Beiträge: 134
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: Mi Aug 15, 2018 06:07:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Dieter, vor 5 Monaten sah meine auch noch so aus. Hatte nur das Pech, dass dann in den ersten 1000 KM die Simmerringe, der Kardan und zweimal hinten ein Stoßdämpfer undicht wurden.
Heidenau habe ich auch aufziehen lassen, in den ersten 3000 Km bin ich sehr zufrieden, Reifen klebt gut auf der Straße. Habe bei Nässe damit allerdings noch keine Erfahrungen gemacht.
_________________
Gruß, Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingi
VX-Geselle


Anmeldedatum: 14.08.2014
Beiträge: 221
Wohnort: Wesel

BeitragVerfasst am: Mi Aug 15, 2018 11:45:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Gratuliere!
Hatte mir die Mühle auch angeschaut ... und die Finger davon gelassen.
Gut gemacht ... wieder eine VX vor dem Verfall gerettet!
_________________
Wingi Cool
www.vx800.de/viewrider.php?id=1731

Bike-History:
75'er Honda CB 250 G | 79'er Honda CM 185 T | 80'er Yamaha SR 500 G
82'er Honda CX 500 C | 83'er Honda GL 1100 DX | 78'er Yamaha XS 1100
95'er Suzuki VX 800 | 96'er Kawasaki GTR 1000
Aktuell: 96'er Suzuki VX 800
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dieter
VX-Geselle


Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 411
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Mi Aug 15, 2018 11:51:51    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Pit,

vielen Dank für die Reifeninfo. Fahre auch auf anderen Motorrädern Heidenau und habe damit bisher positive Erfahrungen gemacht. Der Rest wird sich zeigen. Wenn sie so lange gestanden haben gibt es halt auch Standschäden. Also mal schauen. Wenn du Lust hast kannst du ja mal zum Essener Stammtisch kommen. Ist zwar von Haus aus ein MZ Stammtisch aber das passt schon. Der nächste Stammtisch sollte wieder am 2. Samstag im Monat sein. Da bin ich aber in Frankreich mit der VX. Laughing Wenn es dich interessiert schicke ich dir einen Link. Es wird auch schon ein wenig mehr geschraubt. Und nicht nur an den 2 Taktern.

Weiteres per PN bei Interesse.

Gruß
Dieter
_________________
VX800 Gespann mit GT2000
Fahrer 1621
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1621
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dieter
VX-Geselle


Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 411
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Mi Aug 15, 2018 20:05:20    Titel: Antworten mit Zitat
 
Mit dem anmelden hat es heute Morgen geklappt. Konnte sogar noch den Reifen vom Gespann eintragen lassen. Allerdings haben die bei uns jetzt das 4 Augen Prinzip eingeführt. Das heisst, einer trägt alles in den Rechner ein und bereitet alles vor. Dann darf man wieder in den Wartebereich und wird nach einiger Zeit wieder aufgerufen. Der Nächste sieht noch mal alles durch, stempelt die Schilder und gibt die Unterlagen raus. Es nervt schon sehr und dauert auch noch lange. Heute habe ich eine 3/4 Stunde gebraucht. Früher war es 1/4 Std. Kann aber auch länger dauern, trotz Termin.

Nach Feierabend habe ich die VX abgeholt und nach Hause gefahren. Komme schon recht gut damit zurecht. Muss mich aber noch ein wenig eingewöhnen. Die ersten 20 Km habe ich schon gefahren, auch ein Stück Autobahn. Über 5.000 zickt sie noch rum. Bis dahin läuft sie schon recht brauchbar. Es scheint aber schon ein wenig besser geworden zu sein. Muss erst mal eine längere Strecke mit ihr fahren. Bis 120 konnte ich sie schon fahren. Später kam ich schon leicht höher. Aber sie stand ja auch schon recht lange.

Hab auch nicht vergessen die Füße runter zu nehmen Laughing

Gruß
Dieter
_________________
VX800 Gespann mit GT2000
Fahrer 1621
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1621
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PAMVMeyer
VX-Meister


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 595
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Mi Aug 15, 2018 21:32:21    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich drück dir die Daumen. hört sich doch erstmal Alles gut an Smile
Viel Spaß
Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PAMVMeyer
VX-Meister


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 595
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Mi Aug 15, 2018 21:40:05    Titel: Antworten mit Zitat
 
Doppelpost...
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dieter
VX-Geselle


Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 411
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Mi Aug 22, 2018 21:34:38    Titel: Antworten mit Zitat
 
Und sie läuft doch gut wenn die richtigen Teile verbaut werden. Luftfilter, Vergaser waren mit Teilen der deutschen VX bestückt. Gehören aber die Teile der Importversion rein.

Gestern habe ich noch eine Trägerplatte für einen GIVI Koffer besorgt und heute montiert. Ja mit dem Koffer muss ich noch mal schauen. Eventuell muss ich den ohne Rückenteil nehmen.Jetzt noch ein wenig Kleinkram kontrollieren und putzen. Dann sollte sie für die erste Tour fit sein.



_________________
VX800 Gespann mit GT2000
Fahrer 1621
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1621
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
UweS
VX-Meister


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 556
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: Mi Aug 22, 2018 21:55:28    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin Dieter,
na dann hat ja bisher alles ganz gut funktioniert. Wenn jetzt so schon mal alles läuft, bekommst Du bestimmt die Feinheiten auch noch hin. Schön das wieder eine VX gerettet wurde.

Gruß aus Mittelerde
Uwe

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pit460
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 24.02.2018
Beiträge: 134
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: Do Aug 23, 2018 06:08:16    Titel: Antworten mit Zitat
 
Sehr schön Dieter, jetzt noch die Beschriftung und eine weitere Schwester ist auf der Straße.
_________________
Gruß, Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PAMVMeyer
VX-Meister


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 595
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Do Aug 23, 2018 15:50:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi, freut mich auch für dich.

zu deinem Kofferträger = da fehlen je seite eine Strebe/Stütze (Löcher dafür siehst du ja im Träger) die Streben gehen dann vom Träger unter/hinter die Kunstoffverkleiung. Ich glaub die sind nicht so unwichtig wenn du da Gewicht in den Koffer packst..... Oder baust du die eh noch an ? hast nur noch nicht gemacht ?

Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dieter
VX-Geselle


Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 411
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Do Aug 23, 2018 17:10:09    Titel: Antworten mit Zitat
 
Sowas hat der einfache Träger nicht. Kommt eh nur Kleinkram rein oder der Helm beim Stop. Wenn es mehr werden soll muss ein anderer Träger her oder dieser angepasst werden.

Aber mal was anderes. Ich suche noch Edelstaklabdeckungen für den Auspuff. 1 1 x unten im Bereich Fußraste und 1 x oben am Krümmer, beides für die linke Seite.

Gruß
Dieter
_________________
VX800 Gespann mit GT2000
Fahrer 1621
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1621
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

2000-2018 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschlu. Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.