vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Wingi
VX-Geselle


Anmeldedatum: 14.08.2014
Beiträge: 150
Wohnort: Wesel

BeitragVerfasst am: Mo Apr 16, 2018 19:46:50    Titel: Antworten mit Zitat
 
etpfreak hat Folgendes geschrieben:
... hatte bisher diese als Favorit:
https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F182205203137

Zitat Ebay: Der Artikel passt nicht Suzuki VX 800

... und die hat NUR 12 AH ... auch Maße finde ich keine!
In das Fach passt (Lang x Breit x Hoch) ca. 160mm x 90mm x 160mm
und meines Wissens sollte sie 16 AH leisten.
_________________
Wingi Cool
www.vx800.de/viewrider.php?id=1731

Bike-History:
75'er Honda CB 250 G | 79'er Honda CM 185 T | 80'er Yamaha SR 500 G
82'er Honda CX 500 C | 83'er Honda GL 1100 DX | 78'er Yamaha XS 1100
95'er Suzuki VX 800 | 96'er Kawasaki GTR 1000
Aktuell: 96'er Suzuki VX 800
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
etpfreak
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 70
Wohnort: 32791 Lipperland

BeitragVerfasst am: Mo Apr 16, 2018 20:09:42    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ja hast recht, die hat nur 12Ah. Reicht aber für die VX vollkommen aus.
Maße: Maße (L x B xH) : 150mm x 87mm x 132mm. Was mich aber wirklich angesprochen hat ist der Kälteprüfstrom: 250A/EN. Und allgemein wollte ich eine Gel-Batterie.

Ach ja die gibt es auch in 16Ah, maße hier: 150x87x160mm.
_________________
ZXR750 dann 10 Jahre nix, dann kam die VX

http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1855
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PAMVMeyer
VX-Geselle


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 465
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Mo Apr 16, 2018 21:58:28    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich hab meiner VX die
MOTOBATT MB16U gegönnt.. die hat zwar auch Minimal Luft im Halter (hab ich Gummistreifen dran gemacht) ist aber von der Höhe her optimal. Und die hat 20Ah (haben ist besser als brauchen Smile )
Hab allerdings auch schon ein paar schlechte Erfahrungsberichte über das Ding gelesen. Billig ist die auch nicht. Bin aber bis jetzt Total zufrieden (ist etwas über 1 Jahr alt.... VX nach 2 Monaten "Winterpause" wieder an bekommen. Das hat die neue allein geschafft. Wäre bei meiner alten unmöglich gewesen. Mehr als 2 x 10 - 15 sec. den Startknopf drücken und die hat "aufgegeben". Die alte Batterie war eine normale nicht Wartungsfreie und hat denke ich über viele Jahre (bei mir waren es "nur" 2 Jahre, aber wer weiß wie alt die Batterie war) Einen guten Job gemacht. Will damit nur sagen = das muss nicht sone Motobatt sein ich wollte mir das nur gönnen (und der VX)
Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
etpfreak
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 70
Wohnort: 32791 Lipperland

BeitragVerfasst am: Di Apr 17, 2018 03:28:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Die MOTOBATT gefällt mir auch, vor allem die Anschlüsse. Ist mit ca. 90 Euronen aber eindeutig zu teuer. Bei der SIGA bin ich mir auch nicht so sicher, kenn ich nicht. Aber bis das so weit ist ist ja noch Zeit.
Kann den Tank frühestens Sonntag wieder dranbauen. Dann (wenn sie den anspringt) noch die Vergaser synchronisieren. Eine möglichst lange Ausfahrt. Und erst dann die Batterie.
Das heisst bis Sonntag noch für die"Regierung" arbeiten, sie hat schon Wandfarbe, Böden und Möbel gekauft.
_________________
ZXR750 dann 10 Jahre nix, dann kam die VX

http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1855
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
die Neue
VX-Meister


Anmeldedatum: 29.04.2014
Beiträge: 519
Wohnort: Baumberg (Monheim am Rhein)

BeitragVerfasst am: Mi Apr 18, 2018 21:12:14    Titel: Vergaser ausgebaut und ... Antworten mit Zitat
 
Moin,

Auch wenn das nicht ganz zu deinem Problem passt:
Mein Mädchen lief doof und nur 150 km/h hat kein Gas mehr angenommen.
Jetzt - nach Vergaserreinigung - neu eingestellt, läuft ruhiger und bringt 185 km/ h (laut Tacho).
_________________
Fahrer 1720
Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir – für immer. – Konfuzius

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
etpfreak
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 70
Wohnort: 32791 Lipperland

BeitragVerfasst am: So Apr 22, 2018 19:00:44    Titel: Antworten mit Zitat
 
LÄUFT!!! JA!!!!

Heute war es soweit. Tankversiegelung ist trocken, also drauf mit dem Ding. Vorher den Spritfilter tauschen, alles nochmal kontrollieren, Schwimmerkammern füllen, Startknopf drücken... und nix Sad . Ach ja die Batterie Idea . Auto geholt , gebrückt, Startknopf und sie war sofort da! Na also, geht doch.
Mehr als eine kleine Runde war heute aber nicht drin.
Jetzt muss sie noch synchronisiert werden und dass Leerlaufgemisch muss eingestellt werden. Aber ich glaube das werde ich nicht mehr selbst machen, das soll die Werkstatt übernehmen. Die sind besser und schneller als ich (oder würde vielleicht einer von euch mir dabei helfen?)

Vielen Dank an alle. Eure Tipps haben mir sehr geholfen.

P.S.: Das Problemm mit den Choke ist auch erledigt (aus diesem Beitrag: http://www.vx800.de/forum/viewtopic.php?p=93449&highlight=#93449 ). nur weis ich nicht woran es gelegen hat.
_________________
ZXR750 dann 10 Jahre nix, dann kam die VX

http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1855
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
etpfreak
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 70
Wohnort: 32791 Lipperland

BeitragVerfasst am: Mo Mai 07, 2018 14:13:40    Titel: Antworten mit Zitat
 
Kleines Update.
Da der Termin beim freundlichen erst am 12 Juni ist, darf ich seiner Meinung nach trotzdem fahren. Allerdings vorsichtig und am besten im mittleren Drehzahlbereich, was ich auch tue (bisher ca. 800-900 km).
Heute habe ich aus purer Langeweile Brisk Kerzen verbaut. Das verhalten der Maschine hat sich ganz schön geändert. Sie ist bis 3000 U/min ziemlich träge und danach kommt der Turbo. Musste ein Stück Autobahn fahren und hab gar nicht bemerkt dass der Tacho 180 anzeigt ( Natürlich sofort vom Gas gegangen).
Gleich wenn der Motor wieder kalt ist, tausche ich die Kerzen wieder auf NGK, den gesund hat es sich nicht angefüllt.
Kann es wirklich sein dass Kerzen so viel ausmachen? Dachte immer Funke ist Funke. Heute hat sie sich wie ein ganz anderes Motorrad verhalten.
_________________
ZXR750 dann 10 Jahre nix, dann kam die VX

http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1855
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

2000-2018 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschlu. Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.