vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Finthen
VX-Geselle


Anmeldedatum: 28.06.2005
Beiträge: 338

BeitragVerfasst am: Fr Aug 25, 2017 16:30:17    Titel: Einzelabnahme Antworten mit Zitat
 
Gudde in die Runde,

habe mich die Tage mit dem TÜV und der Zulassungsstelle in Mainz rumgeschlagen.

Ich fahre seit nunmehr 6 Jahren mit einem 74cm breiten Superbikelenker und Stahlflexbremsleitungen umher.
Mir war durchaus bewußt das die Betriebserlaubnis erlischt, wenn gerade der Lenker nicht eingetragen wäre. Für die Bremsleitungen gibt es ja ABE.
Also Herz gefasst und Termin beim TÜV vereinbart.

Der hochgeschulte, technisch begabte TÜV-Prüfer nahm dann auch zügig und ohne Beanstandung die Teile ab. Er erstellt sein/mein Gutachten für die VX. In dem Moment dachte ich noch, cool den Brief habe ich auch dabei und ratz fatz eintragen und schon sind wir wieder vom Hof.
Pusteblume.
Da war ich wohl etwas naiv. Der über alles geschätzte TÜV-Prüfer erklärte mir noch schnell das ich jetzt zur Zulassungsstelle fahren müsste damit dieses Gutachten eingetragen werden kann.
Sehr nett!
Soviel zum Thema Bürokratie. Pontius fuhr nun zu Pilatus. Nach 3 1/4 Stunde Wartezeit hatte ich es dann endlich schwarz auf weiß inklusive neuem Brief. Dieser war ja mittlerweile auch in die Jahre gekommen (sprich es gibt nur noch diese DINA 4 Briefe und auf dem Schein war eh kein Platz mehr für den nächsten TÜV Glückseligkeitssprechnungs-Ablass-Stempel.

Resümee: 95,50€ für das Gutachten und 20,20€ für die Eintragung bzw. neuer Brief und Schein. Zusammen 115,70€.

Also, wenn Ihr mal was verändern oder umbauen wollt macht es komplett und nicht in Etappen.

LHzG
Finthen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 01.08.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Fr Aug 25, 2017 21:37:06    Titel: Antworten mit Zitat
 
Obelix hatte halt schon recht, wenn er sich mokierte: "Die spinnen, die ..." Very Happy
_________________
Tux ist ein "Kollege" von mir. Wer das ist? Pssst!
Wink
Fahrer 673

Yamaha XJ900 Diversion (rot), Yamaha FJR
Ehemals: BMW R850R, Suzuki GSX1100G, Suzuki VX800, BMW K1100RS, Yamaha XJ900 Diversion (blau), Honda Chopper (irgendwas mit 650ccm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PAMVMeyer
VX-Geselle


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 227
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: So Aug 27, 2017 21:20:22    Titel: Antworten mit Zitat
 
Es braucht eben jeder was vom "Kuchen". Da müssen eben viele Mäuler mit ernährt werden, wenn denn schon mal was ordnungsgemäß eingetragen sein möchte. Am schlimmsten find ich bei deiner Aktion die Wartezeit. Ich sach mal so 60Euro/Stunde Arbeitszeit wird man in einer vernünftigen Moped oder Autowerkstatt auch zahlen müssen.. dann fehlt bei deiner Rechnung noch ca. 190Euro .. die du hättest verdienen können .. oder eben Warte - Lebenszeit die dir nicht bezahlt wurde... Kannst ja mal fragen ob du die 75Euro Differenz noch erstattet bekommst... Smile
Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de