vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Prallbleche

Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Joerg#1
Scheff


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1913
Wohnort: Neiße-Malxetal

BeitragVerfasst am: Di Aug 08, 2017 08:23:34    Titel: Antworten mit Zitat
 
Sicher kontrovers zu diskutierendes Thema, aber bitte werdet nicht persönlich, sondern bleibt sachlich, sonst schreite ich ein. Wink
_________________
Beste Grüße. Joerg mit der SilberVX.

Fahrerliste Eintrag 1
Lokalschrauber Level 3 PLZ-Bereich 0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 646
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Di Aug 08, 2017 15:25:21    Titel: Antworten mit Zitat
 
Möchte hier keinesfalls jemanden angreifen. Schließlich haben wir das ja vor 30 Jahren (ohje, sind schon bald 40 Jahre) auch gemacht. Für eine "Marving" hatten wir kein Geld, aber ein bischen mehr Krawall (oh pardon: Sound natürlich!) wollten wir schon haben. Abgesehen war eine Marving oder Yoshimura, etc. damals auch nicht legal (nur hat's da kaum jemanden interessiert).
Aber die Zeiten haben sich gändert. Damals waren wenige Motorräder und Autos unterwegs und das Land war bei weitem nicht so dicht verbaut......
Unser "Auspufftuning" hat aber auch schon damals nichts, außer mehr Lärm (oder je nach Betrachtungsweise: besseren Sound), gebracht. Im Grunde war auch der Sound nicht wirklich besser - nur lauter und blechener.....aber mit 18 Jahren haben wir das halt auch anders gesehen........
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UweS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 292
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: Di Aug 08, 2017 17:23:30    Titel: Antworten mit Zitat
 
Also nochmal so für mich zum Verständnis:

Hier werden ja, so sehe ich das, zwei Themen verknüpft.
1. Leistungssteigerung.
2. Übersetzungsänderung.

Es ist ja wohl so, das durch Manipulationen am Auspuff Leistung gewonnen oder verloren gehen kann. Ein Motorrad welches mehr Leistung hat ist aber nicht, bei gleicher Übersetzung, schneller (bzw. weiniger Drehzahl bei gleicher Geschwindigkeit braucht) So weit, so gut. Oder? Das war ja die Frage.
Ich möchte zwar keine meiner 5 Auspuffanlagen zum Test durchbohren, aber es gibt ja auch andere Möglichkeiten verschiedene Leistungen darzustellen.

Ich besitze 3 VXen.
60 PS Baujahr 96, 61 PS Baujahr 94 und 34 PS Baujahr 90.
Getriebe und Endantrieb sind bei allen gleich.
Trotz unterschiedlicher Leistung sind die Drehzahlen im Verhältnis zur Geschwindigkeit bei allen gleich. Einziger Unterschied ist die Zeit bis zum erreichen der Geschwindigkeit. Irgendwie braucht die mit 34 PS länger. Rolling Eyes

Und abgesehen davon: Ich hatte nie in meiner Jugend etwas unerlaubtes an den Mopeds geschraubt. Genau so wenig wie zu schnell gefahren, falsch geparkt, unerlaubt überholt, verbotene Wege benutzt oder zu viert auf dem Mofa gesessen. Nein Nein. Echt nicht. Cool

Gruß aus Mittelerde
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lui
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.04.2003
Beiträge: 890
Wohnort: Bad Vilbel

BeitragVerfasst am: Mi Aug 09, 2017 08:07:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
@Uwe:

Irgendwas hast du in deiner Jugend verpasst Wink

Wir können ja zusammen testen, ich habe ja durchgebohrte Töpfe (die vom Christian... dem alten LärmFuchs), also im Prinzip das Setup von unserem jungen Kollegen, beim nächsten Ausflug schauen wir dann mal ....

Gruß

Lui
_________________
VX........ weil's schön ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lui
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.04.2003
Beiträge: 890
Wohnort: Bad Vilbel

BeitragVerfasst am: Mi Aug 09, 2017 08:08:45    Titel: Antworten mit Zitat
 
Nachtrag:

Meine Drehzahlen haben sich gegnüber meinen 2 anderen VXen nicht verändert... 5.Gang /120kmh / 5000rpm +- 200rpm

Gruß

Lui
_________________
VX........ weil's schön ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LarsvomMars
VX-Rookie


Anmeldedatum: 02.06.2017
Beiträge: 31
Wohnort: Bad Bergzabern

BeitragVerfasst am: Mi Aug 09, 2017 18:12:49    Titel: Antworten mit Zitat
 
Klaus hat Folgendes geschrieben:
Hallo LarsvomMars,

was du uns hier vermitteln willst, ist doch schon langsam schmerzhaft. Ich freu mich jetzt schon wenn du zum TÜV musst, kein TÜV bekommen hast (dann mit Recht) und hier im Forum um Rat fragst, was mach ich jetzt neue Auspuffe?


Ich komme durch das ist keine Frage. Ich muss erst 2019 wieder und habe so wie sie jetzt da steht die Plakette bekommen Cool . Abgesehen davon will ich hier niemanden dazu bewegen an seiner VX rumzubasteln. Ich schildere, nur meine Erfahrungen, dazu sind doch Foren da.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klaus
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 10.08.2011
Beiträge: 105
Wohnort: Bernburg/Saale

BeitragVerfasst am: Mi Aug 09, 2017 19:02:40    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo LarsvomMars,

du kannst an deinem Möp. rumschrauben so viel du willst, es steht dir frei.
Ich will dich hier nicht persönlich angreifen um Gottes Willen.

Solange du nichts an der Übersetzung änderst, verändert sich die Geschwindigkeit auch nicht.
_________________
Gruß Klaus


Allzeit Knitterfreie Fahrt!!!

http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1609
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HinkePank
VX-Rookie


Anmeldedatum: 14.08.2014
Beiträge: 27
Wohnort: 52223, Stolberg

BeitragVerfasst am: Do Aug 10, 2017 09:31:13    Titel: Antworten mit Zitat
 
Behauptung:
>>Ich setze Benzin auch in Beschleunigung um. Denn durch die Aktion brauch sie jetzt 500 Umdrehungen weniger um auf die selbe Geschwindigkeit zu kommen.

Gegenargumente:
>>Für mich stehen die Übersetzungen von Motor, Getriebe, in und am Hinterrad fest.

>>Da musst du ans Getriebe (Übersetzung) ran oder einen anderen Kardan verbauen.

>>das mit den Drehzahlen ist mechanisch UNMÖGLICH

>>Dies ist physikalisch/mechanisch nicht möglich! Punkt! Nichtmal in einem Paralleluniversum.

>>Trotz unterschiedlicher Leistung sind die Drehzahlen im Verhältnis zur Geschwindigkeit bei allen gleich.

Ich kenne einen tollen Spruch dazu:
Was ein Dummer behauptet, können zehn Weise nicht widerlegen!

Jetzt wird er wirklich esoterisch Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joerg#1
Scheff


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1913
Wohnort: Neiße-Malxetal

BeitragVerfasst am: Do Aug 10, 2017 10:42:55    Titel: Antworten mit Zitat
 
HinkePank hat Folgendes geschrieben:

... durch die Aktion brauch sie jetzt 500 Umdrehungen weniger um auf die selbe Geschwindigkeit zu kommen.


Grrr. Findet das kein Ende?

Vielleicht zum Abschluß (!) noch etwas Krümelleserei:

So wie es da steht, ist das sehr wohl möglich. LvM beschreibt die absolute Anzahl an Umdrehungen bis zum Erreichen einer Geschwindigkeit. Die kann sehr wohl kleiner werden, wenn mehr Leistung/Drehmoment da wäre. (Spezifisch gesehen habt Ihr alle Recht.) Zweifellos ist das Zählen der Umdrehungen (also das Aufsummieren bis zur Zielgeschwindigkeit) eine Herausforderung, insofern interpretier ich die oben getroffene Aussage als Schätzung Wink
_________________
Beste Grüße. Joerg mit der SilberVX.

Fahrerliste Eintrag 1
Lokalschrauber Level 3 PLZ-Bereich 0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
UweS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 292
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: Do Aug 10, 2017 13:11:20    Titel: Antworten mit Zitat
 
Joerg#1 hat Folgendes geschrieben:


Vielleicht zum Abschluß (!) noch etwas Krümelleserei:

So wie es da steht, ist das sehr wohl möglich. LvM beschreibt die absolute Anzahl an Umdrehungen bis zum Erreichen einer Geschwindigkeit. Die kann sehr wohl kleiner werden, wenn mehr Leistung/Drehmoment da wäre. (Spezifisch gesehen habt Ihr alle Recht.) Zweifellos ist das Zählen der Umdrehungen (also das Aufsummieren bis zur Zielgeschwindigkeit) eine Herausforderung, insofern interpretier ich die oben getroffene Aussage als Schätzung Wink


Respekt. Das erklärt warum Du der unangefochtene Scheff bist. Da muss man erst mal drauf kommen. Cool

Gruß aus Mittelerde
Uwe

PS: Ich möchte mit meiner VX weniger Sprit verbrauchen. Muss ich jetzt dünnere oder längere Benzinschläuche einbauen? Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 646
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Do Aug 10, 2017 16:26:47    Titel: Antworten mit Zitat
 
Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank_#62
VX-König


Anmeldedatum: 01.04.2003
Beiträge: 1364
Wohnort: 382xx

BeitragVerfasst am: Do Aug 10, 2017 21:29:49    Titel: Antworten mit Zitat
 
UweS hat Folgendes geschrieben:
PS: Ich möchte mit meiner VX weniger Sprit verbrauchen. Muss ich jetzt dünnere oder längere Benzinschläuche einbauen? Rolling Eyes

Du mußt den Tank verkleinern, mehr als drin ist kannst du ja nicht verbrauchen.
Die häufigen Tankstopps sparen zusätzlich, in der Zeit kannst du ja nicht fahren.
Eine weiter Möglichkeit ist ein kleineres Vorderrad, dann fährst du immer bergab.
Grüße Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bockrecht
VX-Rookie


Anmeldedatum: 26.08.2012
Beiträge: 9
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Do Aug 10, 2017 21:35:23    Titel: Antworten mit Zitat
 
Joerg#1 hat Folgendes geschrieben:
HinkePank hat Folgendes geschrieben:

... durch die Aktion brauch sie jetzt 500 Umdrehungen weniger um auf die selbe Geschwindigkeit zu kommen.


Grrr. Findet das kein Ende?

Vielleicht zum Abschluß (!) noch etwas Krümelleserei:

So wie es da steht, ist das sehr wohl möglich. LvM beschreibt die absolute Anzahl an Umdrehungen bis zum Erreichen einer Geschwindigkeit. Die kann sehr wohl kleiner werden, wenn mehr Leistung/Drehmoment da wäre. (Spezifisch gesehen habt Ihr alle Recht.) Zweifellos ist das Zählen der Umdrehungen (also das Aufsummieren bis zur Zielgeschwindigkeit) eine Herausforderung, insofern interpretier ich die oben getroffene Aussage als Schätzung Wink


Muahaha, man sagt ja, die ganze Welt hasse Klugscheißer (stimmt hoffentlich nicht), aber ich finds grandios. Danke Jörg! Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
UweS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 292
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: Do Aug 10, 2017 21:42:52    Titel: Antworten mit Zitat
 
Frank_#62 hat Folgendes geschrieben:

Eine weiter Möglichkeit ist ein kleineres Vorderrad, dann fährst du immer bergab.
Grüße Frank


Laughing Der ist Klasse Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PAMVMeyer
VX-Geselle


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 231
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Do Aug 10, 2017 22:56:57    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ist das schön das alles zu lesen.
errare humanum est Smile
Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de