vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
lin
VX-Geselle


Anmeldedatum: 22.06.2011
Beiträge: 307
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: Mi Nov 23, 2022 16:41:23    Titel: wo würdet ihr denn nun eine Säure-Batterie bestellen?! Antworten mit Zitat
 
Hi und guten Abend, liebe Community, Very Happy


wo würdet ihr denn nun eine Säure-Batterie bestellen?! Die wird ja so (ohne Weiteres) nicht mehr ausgeliefert - oder wie ist das im Moment!?

Ists clever eine Batterie dann - (also in diesem Falle ) vor Ort bei Delo zu holen oder gibts ggf. noch irgendwo Adressen, bei denen man auch gut Online bestellen kann!?

Freue mich auf einen Tipp.

vG Lin Very Happy Smile Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gespanntreiber0
VX-Rookie


Anmeldedatum: 21.08.2013
Beiträge: 24
Wohnort: 88178

BeitragVerfasst am: Mi Nov 23, 2022 17:45:03    Titel: wo würdet ihr denn nun eine Säure-Batterie bestellen?! Antworten mit Zitat
 
Hallo Lin,
Du wirst keine Säure mehr zum befüllen bekommen.
Gruß martin
_________________
Grüße aus dem schönen Allgäu
Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dieter
VX-Meister


Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 868
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Mi Nov 23, 2022 17:56:02    Titel: Antworten mit Zitat
 
Bei einem Schrauber um die Ecke gibt es noch gefüllte.

Gruß
Dieter
_________________
VX800 Gespann mit GT2000
Fahrer 1621
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1621
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Denny
VX-Rookie


Anmeldedatum: 10.01.2015
Beiträge: 49
Wohnort: Langenhagen

BeitragVerfasst am: Mi Nov 23, 2022 18:00:33    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Lin,

wenn du eine neue Batterie brauchst, empfehle ich dir die Motobatt MB16U.Die Motobatt bekommt man zum Beispiel bei Amazon.
Ich habe sie schon seit Jahren und immer top. Einmal im Jahr so ca. Ende November lade sie vorsorglich damit ich gut durch die kalte Jahreszeit komme.

Gruß Thomas
_________________
Mfg Thomas
Fahrer-Nr.: 798
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 31.03.2004
Beiträge: 1811
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Mi Nov 23, 2022 18:36:25    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servusd Lin Very Happy

Eine Säure-Batterie würde ich überhauüt nicht mehr bestellen Rolling Eyes

Diese Technologie ist veraltet. Guck mal hier,da wird es erklärt:

https://www.intercel.eu/de/haeufig-gestellte-fragen/wat-ist-ein-agm-akku/

Die Moto-Batt ist natürlich sehr gut aber auch vergleichsweise teuer.
Günstigere AGM-Batterien gibt es jede Menge- wichtig ist AGM-Technologie und diese Batterien werden auch ohne weiteres versendet.

Gönn Dir (IHR) doch eine - lohnt sich auch in Bezug auf Lebensdauer.
Cool

VX-Grüße

Gilbert, the senior Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Börni
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 23.06.2021
Beiträge: 88
Wohnort: Malchin

BeitragVerfasst am: Mi Nov 23, 2022 20:15:57    Titel: Antworten mit Zitat
 
Da muss ich Denny Recht geben.
MB16U von Motobatt ist die richtige Wahl.
Das ist eine wartungsfreie AGM Batterie.
Im Frühjahr den Schlüssel umdrehen
und losfahren.
Wink
Hat immer viel Power zum starten!
Die anderen Säurebatterien kann man
ja fast jährlich entsorgen. Rolling Eyes Rolling Eyes
_________________
VS51B, VS51A, S51 Enduro, Sperber, Awo 425S
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Arnd
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 31.07.2003
Beiträge: 108
Wohnort: https://goo.gl/maps/9G4UqNqNJjSAdjDG7

BeitragVerfasst am: Do Nov 24, 2022 20:37:29    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin!
Kann ich nur beipflichten! Motobatt MB16U.-
Meine startet im März (so sie das auch tut)- in Ihre 9.(!) Saison.
Hat Ihr Geld verdient!
_________________
#97
Drosseln in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PAMVMeyer
VX-König


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 1603
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Fr Nov 25, 2022 14:08:23    Titel: Antworten mit Zitat
 
Nicht das einer denkt wir bekommen alle Geld für die Werbung mit der MB16U Smile

Die ist echt gut hab ich auch in einer VX (schon 7 Jahre kein Kummer / im Winter aber ausgebaut + Kellerlagerung + ab und an mal Laden)

Hab mir aus "Gründen" in die andere VX
eine Novelbat verbaut. passt identisch gut rein (Pole sind richtig aber nicht Beidseitig wie bei der MB16U)

Die Novelbat ist einiges günstiger (Kostet so 50-70Euro) als die MB16U und macht seit 4 Jahren identisch guten Job !

Wenn ich richtig sehe wird für die MB16U nun schon kaum noch was zu finden sein unter 100Euro ??? (das doch dann auch langsam mal frech)

Die Säure Batterien würde ich schon wegen des separaten Schlauches (Entlüftung) nicht mehr nehmen wollen.

Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
(Fahrer 1752)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Amigaharry
VX-König


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 1748
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Fr Nov 25, 2022 20:08:25    Titel: Antworten mit Zitat
 
Inzwischen kostet eine DELO AGM 11Ah(!) auch schon €100.-
Hab kürzlich dringend eine für die GS500F gebraucht (natürlich an einem Samstag Nachmittag!).
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank_#62
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 1348
Wohnort: 311xx

BeitragVerfasst am: Sa Nov 26, 2022 17:14:36    Titel: Antworten mit Zitat
 
Börni hat Folgendes geschrieben:
...
Die anderen Säurebatterien kann man
ja fast jährlich entsorgen. Rolling Eyes Rolling Eyes


Dann wurde sie schlecht behandelt oder/und die Qualität war sehr schlecht.
Die erste Batterie in meiner VX hat 12 Jahre gehalten.

Seit vielen Jahren fahre ich jetzt auch eine AGM.

Gruß, Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Amigaharry
VX-König


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 1748
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: So Nov 27, 2022 21:50:48    Titel: Antworten mit Zitat
 
Entweder liegts an meinem Alter oder es ist tatsächlich so: Ich habe das Gefühl, das alles wesentlich weniger hält als von 20 Jahren noch. Die originalen Yuasas bei meinen Bikes haben fast immer die Dekade geschafft - bei heutigen (egal ob Säure oder GEL/AGM) Batterien muss man heilfroh sein wenn sie 4-5 Jahre leben. Und ich behandle sie seit 45 Jahren immer gleich!
Auch neuere Yuasa (Säure) leben keine 10-12 Jahre mehr - die letzte bei mir hat letztens nach 6 Jahren aufgegeben.
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 31.03.2004
Beiträge: 1811
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Mo Nov 28, 2022 07:13:33    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus Harry, hi all Very Happy Very Happy

Liegt NICHT an Deinem Alter! Laughing

Die Qualität der Akku`s (und auch anderer Teile) hat ständig abgenommen in den letztern Jahrzehnten! Dahinter steckt wohl die allgegenwärtige "Gewinn-Maximierung" und die Einsparungen der Hersteller, fürchte ich? Rolling Eyes
Schließlich gibt es ja auch unzählige Beispiele von "eingebauten Teilen mit Zeitlimit" - damit mehr Neuteile abgesetzt werden.

Moderne Zeiten halt! Razz

VX-Grüße

Gilbert, the senior Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Börni
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 23.06.2021
Beiträge: 88
Wohnort: Malchin

BeitragVerfasst am: Mo Nov 28, 2022 21:18:02    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Gilbert und VX Freunde!

Also die AGM Batterien haben eine Ladeendspannung von 14,8V gegenüber
den Säurebatterien von 14,4V damit scheint die VX Lichtmaschine gut zurecht
zu kommen.
Fakt ist das die AGM Batterien haben eine geringere Selbstentladung vor allem
bei niedrigen Temperaturen und stellen viel Strom zum Starten bereit.
Also in der Garage muss man sie nicht ausbauen und irgendwo im Warmen
rumhorten und laden.
Muss man Sie entsorgen hat man auch nicht mit austretender Säure zu tun.
Also nur Vorteile.
Die Qualität von Säurebatterien hat in meinen Augen auch extrem nachgelassen...
das macht auch keinen Unterschied mehr ob man Delo oder Varta kauft.

VX Grüße

Raik
_________________
VS51B, VS51A, S51 Enduro, Sperber, Awo 425S
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2020 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.