vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
james
VX-Geselle


Anmeldedatum: 24.06.2020
Beiträge: 229

BeitragVerfasst am: Do Nov 25, 2021 10:03:05    Titel: Kontrollleuchten und Tacho überarbeiten Antworten mit Zitat
 
Guten morgen VXler
hatte heute bereits den folgenden Beitrag gepostet ,muß aber etwas nicht richtig gemacht haben, heißt scheinbar habe ich ihn nicht gepostet.
lange Rede kurzer Sinn :

ich möchte den Tacho und das Teil in dem die Kontrollleuchten verbaut sind überarbeiten , am Tacho ist der Ring beschäftigt und das Teil in dem die Leuchten sind ist einwenig vergammelt.

ist es möglich den Ring und die Leuchten zu demontieren oder sind diese geklebt, wenn es möglich wie ?
Vielen Dank für eure Tipps Stefan





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-König


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 1410
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Do Nov 25, 2021 17:17:49    Titel: Antworten mit Zitat
 
Zu den Kontrollleuchten im Amaturenbrett kommst einfach von hinten dazu.

Den Tacho/Drehzahlmesser kann man nicht so einfach öffnen - der Ring ist aufgebördelt. Allerdings kann man diese Bördelung vorsichtig mit einem kleinen Schraubendreher Stück für Stück (sehr lkleine Stücke) aufbiegen, bis man ihn abziehen kann.
Zur Montage muss man den Ring aufs Gehäuse pressen (z.B. mit Zwinge), da sich innen zwischen Ring, Dichtung und Gehäuse eine Tellerfeder befindet. Dann wieder vorsichtig zubördeln.
Ist keine Arbeit für 5min!!
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PAMVMeyer
VX-König


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 1375
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Do Nov 25, 2021 17:20:52    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,
Ist recht simple und zügig abgebaut das ganze Instrument.
Kabelfummellei + Lampentopf auf. Tachowelle abschrauben

Tacho und DZM gehen auch leicht raus (Mini Schraube im Knopf des Tageskilometer "Rückstellers" Raus Radel logo auch raus + hinten die 4 Sichtbaren Schrauben) DZM Kabel Lösen + Merken wie sitzt ggf. Foto machen Smile Lämpchen rausziehen



Das Kunststoffgehäuse sitz mit 3 Klein (Kreuz) Schauben am Rahmen.

Dann ist der Rahmen Solo, Die Blau Grün Rot Kappen sind so "reingeknibbelt" siehst du wenn du es dann den Rahmen von hinten sehen kannst. Gehen auch Zerstörungsfrei raus wenn man Vorsichtig ist (war bei mir zumindest so)

Den DZM mit der Macke = würde ich einen anderen gebrauchten verbauen (Frag hier im Forum. DZM und Tacho selbst sind schwer heile zu öffnen und wieder zu verschließen.) Wie würdest du die Macke den bearbeiten wollen ? Spachteln + Lacken ?? Oder Ring Neu ? (Ring neu ist denke ich sehr schwer und du bekommst son Ring auch nicht mal eben so einzeln....... und evtl Zerstörst du den DZM beim zerlegen Smile


Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
(Fahrer 1752)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
james
VX-Geselle


Anmeldedatum: 24.06.2020
Beiträge: 229

BeitragVerfasst am: Fr Nov 26, 2021 06:53:12    Titel: Antworten mit Zitat
 
Guten Morgen , vielen dank für die Infos , geplant war den Ring von Innen "auszubeulen", dann spachteln und lackieren zu lassen.( befreundete Industrielackerei),gleiches gilt für Blech mit Lämpchen.

das mit dem DZM hatte ich befürchtet, werde jetzt nur das Blech i.o. bringen.
der DZM muß warten.

L.G. Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-König


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 1410
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Fr Nov 26, 2021 10:09:16    Titel: Antworten mit Zitat
 
So schwierig ist das Zerlegen auch nicht - und Abdeckringe findet man in der Bucht (Tipp: auch nach GS500 suchen - die hat dieselben Amaturen)
Die Bilder stammen von einer Tachoänderung (Einbau Tankanzeige, Ringwechsel auf Verchromt, GS500):














_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
james
VX-Geselle


Anmeldedatum: 24.06.2020
Beiträge: 229

BeitragVerfasst am: Fr Nov 26, 2021 11:39:06    Titel: Antworten mit Zitat
 
vorab schick gemacht ! wie hast du die Schrift wieder auf das lackierte Teilbekommen ?
und danke für den Tipp mit der GS 500, ist dir bekannt ob z.B. die Fußrasten und weitere Teile gleichfalls identisch sind ? aussehen scheint gleich !
l.g stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-König


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 1410
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Fr Nov 26, 2021 14:38:26    Titel: Antworten mit Zitat
 
Nein, nur die Amaturen und von der ältereh GS auch die Lenkerschalter sind gleich...

Beschriftung: Im Tacho "Fuel": Abreibebuchstaben......
Am Panel: Das ist original.

Hab ich aber bei der VX gemacht: Symbole oder Schrift auf feiner, transparenter Klebefolie ausducken (Laserdrucker - nicht Tinte), aufkleben und farblos überlackieren.
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
james
VX-Geselle


Anmeldedatum: 24.06.2020
Beiträge: 229

BeitragVerfasst am: Fr Nov 26, 2021 15:21:31    Titel: Antworten mit Zitat
 
Danke , und ein schönes Wochenende ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2020 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.