vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
PAMVMeyer
VX-Meister


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 727
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Di März 19, 2019 23:44:45    Titel: 10A Sicherung für Licht fliegt raus beim einschalten Licht Antworten mit Zitat
 
Hi,
falls einer/eine mal ein ähnliches Problem hat. Es muss nicht an der Birne oder an Scheuerstellen im/am Kabelbaum liegen…..
Hab auch gesucht hier im Forum aber nicht einen solchen Fall gefunden.
Die 10A Sicherung für Licht fliegt bei meiner "Projekt" VX raus sobald ich Licht einschalte (VX51B also eben mit Licht ein aus Schalter.. ) Ich stehe mit Strom auf Kriegsfuß. Was tun…. Messgerät hab ich, bin aber kein Elektro Profi. Komisch fand ich das das gelbe Kabel der H4 Lampe Masse hat, nach Plan nur das Schwarz Weiße. Was weiter tun. Stecker im Lampentopf Lösen und rumprobieren Verschleiß an Sicherungen 4 Stück). Ich sag mal wie es dann war.. hat so 1 Stunde gedauert bis ich nach meiner Laienlogik selbst beschlossen hab = da stimmt was mit den Schalt Armaturen nicht Fehler wahrscheinlich in der linken Armatur. Also ans Werk, links abgeschraubt kurz rein gesehen nix schlimmes gesehen. Sicherung Nummer 5 rein, Licht an…… Licht bleibt an.. Sicherung fliegt nicht raus. Ich freu mich. Schau mir die linke Armatur genauer an.. und da sehe ich es. Gelbes Kabel Lichthupe (Benutze ich eigentlich nie) ist Lose hängt da so rum und man sieht auch das es etwas schwarz ist (Bild unten) Am Lenker an der Stelle ist auch ein kleiner schwarzer Punkt, mein Massepunkt. Noch mehr Freude. Armatur kurz zerlegt Metall blank gemacht Kabel neu abisoliert + neu verlötet von der Seite wie es sich gehört. Alles wieder zusammen. Fertig und 10A Sicherung für Licht bleibt drin Smile hoffentlich lange Smile



Neu gelötet



Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
(Fahrer 1752)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Xare
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 04.05.2018
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: Mi März 20, 2019 00:45:43    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus Peter
Bei meinem Sachsuki-Projekt hätte ich ein ähnliches Problem.
Bei mir langs allerdings an einer Scheuerstelle in der rechten Armatur,kam vom unachtsame Montieren nach Lenkerumbau.
Gruß Xare
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolle68
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 13.02.2013
Beiträge: 115
Wohnort: 21149 Hamburg

BeitragVerfasst am: Mi März 20, 2019 09:06:16    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin Peter,
Glückwunsch da bist du ja wieder einen Schritt weiter mit deinem Projekt.

Und gleich wieder was für's digitale Werkstatthandbuch Cool

Gruß
Wolle
_________________
Wir sind hier nicht bei "Wünsch dir was"
Wir sind hier bei "So Isses"!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
VX-König


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1026
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mi März 20, 2019 20:18:14    Titel: Antworten mit Zitat
 
...kleine Ursache - große Wirkung! Razz

Habe bei meiner VX das Abblendlicht über Relais geschaltet (die an der Lampe ankommenden 12V einfach als Schaltspannung fürs Relais abgegriffen) und bei dieser Gelegenheit auch alles - soweit zugänglich - überprüft...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hasenvater
VX-Rookie


Anmeldedatum: 28.04.2019
Beiträge: 8
Wohnort: 33824 Werther

BeitragVerfasst am: Do Jul 11, 2019 21:20:27    Titel: Antworten mit Zitat
 
DANKE DANKE DANKE

Stand gedanklich schon mit meiner VX beim TÜV. Das letzte was noch fehlt ist das Licht/Elektrik.
Hat mich in der letzten Phase meines Projektes zur weisglut gebracht. Jetzt da wo ich dieses hier heute gelesen habe werde ich das gleich am morgigen Tag mal überprüfen.
Bisher auch 5 Sicherungen zerblasen.
_________________
0160/99687218 mit WattsApp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
GioHO
VX-Geselle


Anmeldedatum: 13.10.2016
Beiträge: 155
Wohnort: Höpfingen

BeitragVerfasst am: Do Jul 11, 2019 21:51:46    Titel: Antworten mit Zitat
 
Kleine Ursachen, das ist war.

Bei mir ging mal vor ein paar Jahren der Blinker nicht mehr. War zwar nicht and der VX, sondern an der Kawa. Hab dann auch die Armatur zerlegt, und man glaubt es nicht, da war ein angefangenes Wespennest drinne. Das Wespenpapier hat sich da zwischen die Kontakte gelegt,

Also, es gibt fast nichts, was es nicht gibt Very Happy
_________________
Grüsse aus Höpfingen
Gio
________________________________________________
1991-er VX800
1980-er Kawa Z250A (mit geballten 17 Pferden Wink)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hasenvater
VX-Rookie


Anmeldedatum: 28.04.2019
Beiträge: 8
Wohnort: 33824 Werther

BeitragVerfasst am: Fr Jul 12, 2019 18:13:27    Titel: Antworten mit Zitat
 
GEHT DOCH!!!!!!

Eine Lötstelle nachgelötet und ein Masseproblem durch falsche Schraube behoben.

Nächste Woche dann ab zum TÜV. THX
_________________
0160/99687218 mit WattsApp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2019 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.