vx800worldwide.com

Erfahrungen:

Alle hier veröffentlichten Beiträge enthalten die Meinungen der jeweiligen Fahrer und spiegeln nicht unbedingt die Meinung des Teams um vx800.de wider. Für die Richtigkeit und Anwendbarkeit etc. der beschriebenen Dinge wird keinerlei Gewähr übernommen.

2.Gang getriebe

Stand: 2014-06-22 22:02:01

Hallo 2. Gang ubersprang immer,neue getriebeinnereien verbaut ,dabei wurde ein Riss im motorblock festgestellt wurde Aluminium geschweißt, Kupplung erneuert ,Zylinderkopfdichtung erneuert

Stand: älter als 1 Jahr

Vor eineinhalb Jahren mußte ich feststellen das sich am vorderen Zylinder am Stehbolzen vorne rechts ein Riß gebildet hatte, den ich zugegebenermaßen nur durch einen Autofahrer an der Ampel (Hallo, Ihr Motorrad brennt!) festgestellt habe. Diverse Abdichtungsmaßnahmen und -versuche schlugen fehl, denn die 400 ccm pro Topf hämmern einfach zu sehr auf das Gehäuse. Also hatte ich mich einfach damit abgefunden. Das ging gut bis Anfang letzten Jahres. Da bin ich dann bei einer Fahrt zu meinen Eltern beinahe auf meinem eigenen Öl "abgeschmiert". Der Riß klaffte nun von der Gehäusetrennung bis hin zur Mitte des hinteren Zylinders. Ich fuhr also zum autorisierten Suzuki-Dealer und wollte eine Motorhälfte neu haben. Die gibt es aber nur paarweise, zum stolzen Preis von 1534,- Euro! Es drängte sich mir die Frage auf ob man da nicht den Umrechnungskurs DM/Euro vergessen hatte. Jedenfalls war der Dealer freundlich und verwies mich an eine Gebrauchtteilebörse im Internet. (http://www.mrc-gmbh.com) Die haben viele Teile für die VX auf Lager. Sollten also mal die Ersatzteile beim Dealer zu teuer sein, mal da nachschauen. Preise, Versandkosten und die Qualität der Teile sind in Ordnung. Man sollte ja auch immer im Hinterkopf behalten das es sich um Gebrauchtteile handelt. Dort habe ich dann meine Motorhälften für 315,- Euro bekommen, der Wiederbelebung meiner VX stand somit nix im Wege. Ein Tip für alle die so eine Reparatur machen wollen, in den sauren Apfel beißen und den original Dichtungssatz von Suzuki kaufen. Teuer, dafür aber komplett. Ich habe mir den Satz von Louis gekauft und mußte während der Montage noch etliche Male losziehen um mir Dichtringe und Dichtungen zu besorgen die fehlten. Das ist nicht nur ärgerlich, auch der Preisvorteil schwindet nämlich dann rapide! Ich habe am Dichtungssatz im Endeffekt gerade mal 25,- Euro gespart, den Ärger und die zusätzliche Fahrerei nicht mitgerechnet. Allerdings kann man bei dieser Gelegenheit die Beschaffenheit des übrigen Motors begutachten. Bei mir sah das nach ca. 44000 km alles noch sehr gut aus und ich kann beruhigt die nächsten 44000 unter die Räder nehmen. ... die VX ist ein grundsolides Mopped und verdient meines Erachtens immer die Chance einer Instandsetzung statt einer Abschaffung :-)

© 2000-2017 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß.

vx800.de ist kompatibel mit den Browsern Opera ab 9.0, Safari ab 3.0, Firefox ab 2.0 und dem IE ab 8.0.