vx800worldwide.com

Empfehlungen für regelmäßige Wartungsarbeiten

Der folgende Wartungsplan basiert auf der Herstellerempfehlung. Er wurde auf Basis der Erfahrungen aus rund 50 Mio. VX-km ergänzt, ggf. korrigiert. Er enthält die regelmäßig (!!) bzw. routinemäßig zum Erhalt der ordnungsgemäßen Funktionsfähigkeit notwendigen Arbeiten. Hier sind nicht die Schwachstellen der VX angesprochen, hierzu siehe Kaufberatung.

  Suzuki empfiehlt   vx800.de empfiehlt
zusätzlich bzw. abweichend
  alle 6000 km
oder alle 12 Monate
alle 12000 km
oder alle 24 Monate + sonstiges
 

Elektrik

Batterie nachschauen  

Zündkerzen reinigen wechseln

alle 6.000 km Reinigung und Sichtprüfung, Wechsel bei Verschleißansätzen, sonst weiterfahren. Moderne Zündkerzen halten viel länger.

Kraftstoff/Luft

Luftfilter reinigen wechseln
Benzinhahnsieb nachschauen alle 4 Jahre wechseln

Sieb hält viel länger, aber das Wasser, was sich am tiefsten Punkt im Tank absetzt, muss raus.

Leerlauf nachstellen  
Vergaser - - Synchronisierung nach Ermessen.
Benzinhahn - - Bei Unterdruckhahn: mindestens jährlich auf Funktion (Abdichtung bei Stillstand) überprüfen.

Motor

Ventilspiel nachstellen  
Motoröl/ Filter wechseln  

Wechsel unbedingt VOR !, nicht nach der Winterpause

Kupplung nachstellen  

Kühlung

Kühlflüssigkeit nachschauen alle 2 Jahre wechseln Prinzipiell richtig, aber 3-4 Jahre gehts auch. Trotzdem Stand kontrollieren!
Kühlerschläuche   alle 4 Jahre wechseln Sichtprüfung, bei Porosität der Außenhülle wechseln, sonst weiterfahren, Schläuche halten locker 15 Jahre

Bremsen

Bremsen nachschauen, ev. wechseln  
Bremsflüssigkeit nachschauen alle 2 Jahre wechseln
Bremsschläuche nachschauen alle 4 Jahre wechseln

Auf Stahlflexleitung umrüsten.

Fahrwerk

Frontgabelholme   nachschauen

Zusätzlich alle 4-5 Jahre ausspülen und einen Ölwechsel durchführen. Das Öl reichert sich mit dem Abrieb der Gabelfedern an.

Hinterradaufhängung   nachschauen
Getriebeöl nachschauen   Ein Wechsel des Kardanöls alle 3-4 Jahre kann nicht schaden.
Reifen nachschauen, ev. wechseln   Druck regelmäßig prüfen, ev. mit leichtem Überdruck fahren
Lenkung nachschauen  
Rahmen/Muttern nachziehen  
Zahnkranz des Abtriebs hinten - -

Beim Reifenwechsel Zahnkranz am Kardangetriebe abschmieren. Kontrolle des Verschleißes des Zahnkranzes und der Halteplatten.

© 2000-2017 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß.

vx800.de ist kompatibel mit den Browsern Opera ab 9.0, Safari ab 3.0, Firefox ab 2.0 und dem IE ab 8.0.